Menü

heute-gesund-leben.de

Ihr Online-Treffpunkt für Gesundheit. Das Portal rund um gesunde Lebensweise, Sport, Bewegung, Ernährung, Vitamine, Wellness, Vorsorge, Medizin und Pflege. Hier finden Sie aktuelle News rund ums Thema Gesundheit. Machen Sie mit und starten Sie schon heute gesund in den Tag!

Aktuelle Seite: StartStressbewältigung

„Immer mit der Ruhe“ – Wie junge Eltern trotz Stress und Schlafmangel gelassen bleiben

Gegen Stress ist ein Kraut gewachsenBaby, Haushalt, Job und Privatleben. Die To-Do-Liste für junge Eltern ist lang und kennt keine Tageszeiten. Dazu kommt der Druck mit den Kleinen alles richtig zu machen. Schlafmangel und regelmäßige Erschöpfungsanfälle stehen auf der Tagesordnung. Man fühlt sich ständig ausgelaugt, müde und am Ende gereizt gegenüber Kollegen, dem Partner und dem Kind. Ein Teufelskreis, den man gezielt bekämpfen kann. Dr. Lobsang Dripatsang von der Schweizer Padma AG, der selbst Vater ist, gibt einen Einblick in die Tibetische Konstitutionslehre und erklärt, mit welchen einfachen Vorgehensweisen der Familienalltag stressfreier wird.

Eine neue Studie des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung zeigt, wie groß der Stress und die Arbeitsbelastung junger deutscher Eltern wirklich sind. 60 Stunden und mehr nehmen Job, Kindererziehung, Haushalt und Pendeln, jede Woche in Anspruch – für Entspannung und Zeit alleine bleiben nur drei bis zehn Stunden. Wie gefährlich der chronische Schlafmangel und die ständige Unruhe sind, merken die meisten erst sehr spät. Da ertappt man sich dabei, die Kollegen bereits wegen einer Kleinigkeit anzuknurren, ganz zu schweigen von den gereizten Vorwürfen, die es für den Partner hagelt. Dr. Lobsang Dripatsang „Eltern, die gerade ein Baby bekommen haben, stehen unter Dauerstrom. Sie müssen gezielt dafür sorgen, wieder eine gewisse Gelassenheit – oder semde, wie es die Tibeter nennen - zu empfinden. In der Tibetischen Konstitutionslehre gibt es spezielle Übungen und traditionelle Kräutermischungen, die helfen können, gelassen zu bleiben und das stressbedingte Kopfkarussell abzustellen. So wird die kurze Nachtruhe wieder erholsam“, erzählt Dr. Lobsang Dripatsang, Experte für Tibetische Konstitutionslehre bei Padma.

Gegen Stress ist ein Kraut gewachsen

Wo die übliche Hausapotheke mit ihren Schlafhelfern wegen der Nebenwirkungen keine optimale Lösung bietet, sind sanftere, fernöstliche Ansätze der bessere Weg. In der Tibetischen Konstitutionslehre zum Beispiel wird unter anderem mit natürlichen Kräutermischungen und einer typengerechten Ernährung gearbeitet. „Die tibetische Rezeptur Dza ti 10 enthält insgesamt zehn ausgewählte Zutaten, die das innere Gleichgewicht positiv unterstützen – zum Beispiel Kümmel, Muskatnuss und Gewürznelken“, erklärt Dr. Lobsang. Das Kind höre so zwar nicht auf zu schreien und die täglichen Aufgaben würden auch nicht weniger, aber mit der wachsenden Gelassenheit könne man stressige Situationen und kurze Nächte leichter bewältigen, erzählt der zweifache Vater. So können die besonderen und schönen Momente als Familie gemeinsam genossen werden. Davon profitiert vor allem die Beziehung der Eltern und am Ende auch das Kind.

Dr. Lobsang Dripatsang gibt Tipps wie Eltern im Alltag leichter die Ruhe bewahren können:

1. Richtiges Essen

Was viele vergessen - die Ernährung beeinflusst nicht nur den Körper. Gesunde, leicht verdauliche Speisen, wie Suppen oder gekochtes Gemüse, entlasten die Verdauung und spenden Energie. Wer zu deftig, fett oder scharf isst, hat oft erst recht mit Trägheit und Müdigkeit zu kämpfen.

2. Meditation & Yogaübung

Mentale und physische Trainingseinheiten im Alltag können helfen, zwischendurch extra Energie zu tanken. Eine kurze Meditation, die eine oder andere Yogaeinheit sowie Atemübungen geben dem Körper die Möglichkeit, neu zu starten.

3. Perfektionismus vergessen

Die höchsten Erwartungen haben junge Eltern meist an sich selbst. Dabei ist es wichtig, Fehler zuzulassen und an der eigenen Selbstwahrnehmung zu arbeiten. Denn rund 90 Prozent der befragten Kinder halten ihre Eltern ohnehin für die besten der Welt.

Über PADMA NervoTib

Stress und fehlende mentale Gelassenheit gehen häufig auf eine erhöhte Lung-Energie (Windenergie) zurück. Dadurch wird der Energiefluss im Körper blockiert und man ist sprichwörtlich „durch den Wind“. Zum Ausgleich eignet sich PADMA NervoTib.

PADMA NervoTib: 60 Kapseln für 28,95 € (UVP)

Die natürlichen tibetischen Rezepturen von PADMA sind als Nahrungsergänzungsmittel in Deutschlands Apotheken, sowie unter www.padma.de erhältlich.

PADMA produziert seit 1969 als einziges Unternehmen in Europa pflanzliche Kräuterformeln auf Basis tibetischer Rezepturen. Das Unternehmen gilt als Pionier auf dem Gebiet pflanzlicher Zutaten und hat es sich zum Ziel gesetzt, ein moderner Brückenbauer für die Tibetische Konstitutionslehre in der westlichen Welt zu sein. PADMA trifft mit uralten tibetischen Rezepturen den modernen Trend zu einer ganzheitlichen und bewussten Ernährung. Bekannt wurde das Unternehmen durch die 28. Rezeptur der PADMA Formelsammlung.

http://www.padma.de
https://www.facebook.com/padmadeutschland

Hinweis: Nahrungsergänzungsmittel stellen keinen Ersatz für eine abwechslungsreiche, ausgewogene Ernährung und gesunde Lebensweise dar.
( Bildnachweise: PADMA )

Finde uns auf Facebook



Rückenschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Rückenschmerzen...Rückenschmerzen sind weit verbreitet: Etwa 85 Prozent aller Deutschen haben im Laufe ihres Lebens einmal Rückenprobleme, jeder Dritte davon sogar einmal im Monat. Kein Wunder, sind Rückenschmerzen doch ein Symptom für viele Erkrankungen: Das Spektrum reicht von einfachen Verspannungen der Muskulatur über Bandscheibenvorfälle bis hin zu inneren Erkrankungen wie Nierenerkrankungen oder sogar Herzinfarkt. Informieren Sie sich über die verschiedenen Arten von Rückenschmerzen, ihre Ursachen und ihre Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen...
( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Bauchschmerzen

Bauchschmerzen sind mit die häufigsten Schmerzen, die uns plagen. Sie können plötzlich auftreten (akute Bauchschmerzen) oder über einen längeren Zeitraum anhalten und immer wieder auftreten (chronische Bauchschmerzen). Kaum ein anderes Symptom kann so viel unterschiedliche Hintergründe haben. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Bauchschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen... 
 
Hier bekommen Sie Hilfe bei Bauchschmerzen...
             ( Bildnachweis: © Artem Furman - Fotolia.com )

Kopfschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Kopfschmerzen...Kopfschmerzen (Cephalgien) zählen zu den häufigsten Beschwerden überhaupt. In Deutschland leiden aktuellen Schätzungen zufolge etwa 70 Prozent aller Menschen unter Kopfschmerzen, etwa drei Prozent hat sogar täglich mit Schmerzen im Kopf zu kämpfen. Dabei können die Kopfschmerzen akut auftreten oder chronisch sein. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Kopfschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.
weiterlesen... 

( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Zum Anfang