• Kategorien

  • Archive

  • Letzte Kommentare

    • Schlagwörter

    • Sites

    • Meta

    • Archive for August, 2010

      « Previous Entries

      Häufiges Nasenbluten kann Anzeichen gestörter Blutgerinnung sein

      Montag, August 30th, 2010

      Häufiges Nasenbluten kann Anzeichen gestörter Blutgerinnung sein Wer oft unter grundlosem und schwer zu stoppendem Nasenbluten leidet, der sollte sich beim Arzt untersuchen lassen. Das empfiehlt der Berufsverband Deutscher Internisten (BDI) in Wiesbaden. Denn häufiges und schweres Nasenbluten kann Anzeichen gestörter Blutgerinnung sein.

      Überdosierung freiverkäuflicher Medikamente ist gefährlich

      Montag, August 30th, 2010

      Überdosierung freiverkäuflicher Medikamente ist gefährlich Viele Eltern gefährden die Gesundheit ihrer Kinder, ohne es zu wollen, indem sie viel zu leichtfertig mit freiverkäuflichen Medikamenten umgehen. Dabei handelt es sich vor allem um den Gebrauch von Medikamenten, die gegen Erkältung, Schnupfen, Husten und Fieber eingesetzt werden.

      Tee statt Kaffee als Wachmacher: Grüner Tee hat mehr Koffein

      Montag, August 30th, 2010

      Tee statt Kaffee als Wachmacher: Grüner Tee hat mehr Koffein Bei vielen Menschen läuft ohne die morgendliche Tasse Kaffee gar nichts. Denn der Kaffee gibt den Koffein-Schubs, der den Kreislauf in Schwung bringt. Gesundheitsbewusste aber trinken Tee – ohne dabei auf das Koffein-Doping verzichten zu müssen, denn grüner Tee kann den gleichen Wachmacher-Effekt haben wie Kaffee:

      Thermotherapie: Hitze heilt Krebs

      Sonntag, August 29th, 2010

      Thermotherapie: Hitze heilt Krebs Wissenschaftlern des Nanotechnologieunternehmens „MagForce“ in Berlin ist es gelungen, ein neues medizinisches Verfahren zu entwickeln, das zukünftig die Behandlung von bösartigen Tumoren um eine neue Behandlungsmethode erweitern soll: Die „Thermotherapie“. Bei der Thermotherapie „wird feinster Eisenoxidstaub in bösartige Geschwülste injiziert und in einem Wechselmagnetfeld erhitzt. Die Tumorzellen werden dabei richtiggehend gekocht: Sie platzen oder werden stark geschwächt

      Trinken nicht vergessen trotz Stress!

      Dienstag, August 24th, 2010

      Trinken nicht vergessen trotz Stress! Hektik im Büro, Ärger mit dem Chef, Einkaufen, Kind aus der Schule abholen – für viele Menschen ist der Alltag mittlerweile Stress pur. Dabei vergessen viele zu trinken. Das fand eine Umfrage des Forsa-Instituts im Auftrag der Techniker Krankenkasse (TK) heraus. Laut der Umfrage sind besonders Angestellte von diesem Problem betroffen:

      Kohl und Spinat reduzieren Diabetes-Risiko

      Montag, August 23rd, 2010

      Kohl und Spinat reduzieren Diabetes-Risiko Grünes Blattgemüse wie Kohl und Spinat erfreut sich bei vielen Kindern keiner großen Beliebtheit. Trotzdem sollte es auf dem Mittagstisch landen, denn ganz besonders Kohl und Spinat senken das Risiko, an Diabetes zu erkranken. Aber auch Brokkoli und Blumenkohl sind sehr gesund.

      Paracetamol steigert Allergie-Risiko

      Montag, August 23rd, 2010

      Paracetamol steigert Allergie-Risiko

      Neuer pflanzlicher Wirkstoff gegen Diabetes entdeckt

      Mittwoch, August 18th, 2010

      Neuer pflanzlicher Wirkstoff gegen Diabetes entdeckt Ein neuer pflanzlicher Wirkstoff soll gegen Diabetes vom Typ-2 helfen. Bei diesem Wirkstoff handelt sich um Emodin, einem natürlichen Stoff, der aus den Extrakten verschiedener chinesischen Kräutern gewonnen wird. Erste Versuche an fettleibigen Mäusen, denen Emodin über einen längeren Zeitraum verabreicht wurde, haben gezeigt, dass dieser Pflanzenstoff den Blutzuckerspiegel verbessert und das Gewicht und den Anteil an Körperfett verringert.

      Nickelallergie – Forscher identifizieren Schlüsselfaktor

      Montag, August 16th, 2010

      Nickelallergie – Forscher identifizieren Schlüsselfaktor Von einer Nickelallergie sind in den westlichen Industrieländern etwa zehn Prozent aller Frauen und ein Prozent aller Männer betroffen. Zu einer Nickelallergie kann es kommen, wenn die Haut oder Schleimhaut mit dem Metall Nickel in Berührung kommt. Bei den Betroffenen kann schon ein kurzer Kontakt mit Nickel Ekzeme auslösen, die mit Juckreiz, Rötung und Schuppung der Haut einhergehen.

      Immer mehr Schulkinder psychisch krank

      Sonntag, August 15th, 2010

      Immer mehr Schulkinder psychisch krank Immer mehr Schulkinder leiden an psychischen Problemen. Laut einer aktuellen Studie der Universitätsklinik Hamburg-Eppendorf (UKE) sind in Deutschland rund 25 Prozent aller Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren betroffen. In den 90er Jahren lag der Anteil noch bei circa 20 Prozent. Das können auch die Krankenkassen bestätigen: Laut einer Erhebung der Techniker Krankenkasse (TK) hat schon jedes zweite Schulkind Therapieerfahrungen gemacht.

      « Previous Entries