Menü

heute-gesund-leben.de

Ihr Online-Treffpunkt für Gesundheit. Das Portal rund um gesunde Lebensweise, Sport, Bewegung, Ernährung, Vitamine, Wellness, Vorsorge, Medizin und Pflege. Hier finden Sie aktuelle News rund ums Thema Gesundheit. Machen Sie mit und starten Sie schon heute gesund in den Tag!

Aktuelle Seite: StartVorsorgeDesinfektionsmittel

Desinfektionsmittel zur Krankheitsvorsorge: Wie wendet man sie an?

Desinfektionsmittel zur Krankheitsvorsorge: Wie wendet man sie an? Mikroben haben in unserer Umwelt immer mehr zugenommen. Unter „Mikroben“ versteht man Mikroorganismen wie Bakterien, Pilze und Viren. Die meisten sind für unseren menschlichen Körper recht harmlos, doch es gibt auch viele Krankheitserreger unter ihnen. Desinfektionsmittel dienen dazu, diese gesundheitsgefährdenden Mikroben einzudämmen. Doch es gilt, die richtigen Desinfektionsmittel am richtigen Ort und in der richtigen Umgebung einzusetzen.

Im medizinischen Bereich wie in Ambulanzen, Kliniken und Pflegeeinrichtungen sind Desinfektionsmittel wegen der sich reichlich ansammelnden Bakterien-, Keim- und Virenbelastung notwendig.
In Privathaushalten sind Desinfektionsmittel von Nöten, wenn hier ein schwerkranker Haushaltsangehöriger lebt, der von einem Pflegedienst oder Intensivpflegedienst versorgt werden muss.

Desinfektionsmittel entfalten aber ihre Wirkung nur dann, wenn sie richtig angewendet werden und auch das richtige Desinfektionsmittel benutzt wird. So gibt es Desinfektionsmittel für wischbeständige Oberflächen, für Hände und im medizinischen Bereich sogar als Wund- und Schleimhautantiseptikum. Im medizinischen Bereich gibt es Mittel, die nur gegen Bakterien kämpfen, nicht aber gegen Viren. Will man diese bekämpfen, muss man zu einem „Viruzid“ greifen.
Desinfektionsmittel gibt es für Hand und Flächen. Das für Flächen sollte man auf keinen Fall an den Körper kommen lassen!

Wie werden Handdesinfektionsmittel angewendet?

Die Hände sollten vor dem Desinfizieren sauber sein oder gewaschen und abgetrocknet werden, denn Desinfektionsmittel müssen in die trockene Hand gerieben werden. Man darf sie nachher auch nicht abspülen.
Wichtig ist auch die Einwirkzeit. Bei der Einwirkzeit handelt es sich um die Zeit, die benötigt wird, damit die Bakterien, Pilze oder Viren abgetötet werden. Die Einwirkzeit ist oftmals auf den Flaschen angegeben.

Wie werden Flächendesinfektionsmittel angewendet?

Das Flächendesinfektionsmittel sollte dort angewendet werden, wo die größte Kontaminierungsgefahr besteht. Dies sind vor allem Türklinken, Wasserhähne, die Spüldrücker von Toiletten aber auch Lichtschalter.
Am besten trägt man das Mittel hier mit einem weichen Einmaltuch auf – doch Toilette und Lichtschalter sollten auf keinen Fall mit demselben Tuch abgewischt werden! Hier ist häufiger Putzlappen-Austausch notwendig!

Desinfektionsmittel – wo erhältlich?

Desinfektionsmittel kaufen können Sie in fast jeder Apotheke, in vielen Drogerien und im Online-Handel, der meist günstigere Preise anbieten kann. Doch egal wo – achten Sie immer darauf, dass das Mittel den Hinweis „VAH-zertifiziert" oder „VAH-gelistet“ trägt.
( Bildnachweis: © Firma V - Fotolia.com )

Finde uns auf Facebook



Rückenschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Rückenschmerzen...Rückenschmerzen sind weit verbreitet: Etwa 85 Prozent aller Deutschen haben im Laufe ihres Lebens einmal Rückenprobleme, jeder Dritte davon sogar einmal im Monat. Kein Wunder, sind Rückenschmerzen doch ein Symptom für viele Erkrankungen: Das Spektrum reicht von einfachen Verspannungen der Muskulatur über Bandscheibenvorfälle bis hin zu inneren Erkrankungen wie Nierenerkrankungen oder sogar Herzinfarkt. Informieren Sie sich über die verschiedenen Arten von Rückenschmerzen, ihre Ursachen und ihre Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen...
( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Bauchschmerzen

Bauchschmerzen sind mit die häufigsten Schmerzen, die uns plagen. Sie können plötzlich auftreten (akute Bauchschmerzen) oder über einen längeren Zeitraum anhalten und immer wieder auftreten (chronische Bauchschmerzen). Kaum ein anderes Symptom kann so viel unterschiedliche Hintergründe haben. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Bauchschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen... 
 
Hier bekommen Sie Hilfe bei Bauchschmerzen...
             ( Bildnachweis: © Artem Furman - Fotolia.com )

Kopfschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Kopfschmerzen...Kopfschmerzen (Cephalgien) zählen zu den häufigsten Beschwerden überhaupt. In Deutschland leiden aktuellen Schätzungen zufolge etwa 70 Prozent aller Menschen unter Kopfschmerzen, etwa drei Prozent hat sogar täglich mit Schmerzen im Kopf zu kämpfen. Dabei können die Kopfschmerzen akut auftreten oder chronisch sein. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Kopfschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.
weiterlesen... 

( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Zum Anfang