Menü

heute-gesund-leben.de

Ihr Online-Treffpunkt für Gesundheit. Das Portal rund um gesunde Lebensweise, Sport, Bewegung, Ernährung, Vitamine, Wellness, Vorsorge, Medizin und Pflege. Hier finden Sie aktuelle News rund ums Thema Gesundheit. Machen Sie mit und starten Sie schon heute gesund in den Tag!

Aktuelle Seite: StartSymptomeHerzrasen

Herzrasen – wenn das Herz zu galoppieren beginnt

Herzrasen – wenn das Herz zu galoppieren beginntHerzrasen entsteht, wenn das Herz mit einem Male beginnt, viel schneller zu schlagen, als es die Situation erfordert. Somit bezeichnet man mit Herzrasen eine unangemessene Erhöhung der Herzfrequenz. Herzrasen ist jedoch keine medizinische Diagnose, sondern eine individuelle, persönliche Einschätzung. In der Regel lösen Ärger, Aufregung, Angst, Panik oder Vorfreude Herzrasen aus, aber auch eine starke Grippe kann der Auslöser sein. Zusätzlich ist Herzrasen eine häufige Nebenwirkung bei Erkrankungen der Schilddrüse oder bei zu starkem Koffeinkonsum.
Herzrasen kann aber auch Anzeichen einer Herzerkrankung wie etwa einer Herzrhythmusstörung mit Vorhofflimmern oder gar eines Herzinfarktes sein. Wer unter Herzrasen leidet, sollte also auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.

Herzrasen: Ursachen

Herzrasen kann völlig harmlose Ursachen haben. Menschen, die frisch verliebt sind und sich auf das Wiedersehen mit der neuen Liebe freuen, haben Herzrasen vor den nächsten „Date“. Das Herz beginnt aber auch zu rasen, wenn man sich heftig erschreckt oder vor etwas große Angst hat. Menschen, die unter Angstzuständen leiden, bekommen häufig Herzrasen als „Nebenwirkung“. Auch eine falsche Ernährung kann den Herzschlag negativ beeinflussen: Koffeinhaltige Getränke wie Kaffee, Cola oder die sog. „Energy Shots“ erhöhen den Herzschlag. Bei einem übermäßigen Konsum dieser Getränke kann der erhöhte Herzschlag in Herzrasen übergehen.

Aber auch Grunderkrankungen wie beispielsweise eine Anämie (Blutarmut) oder eine überhöhte Schilddrüsenfunktion (Hyperthyreose) können Auslöser von Herzrasen sein. Patienten, die unter zu hohem Blutdruck, einer koronaren Herzerkrankung, einer Herzklappenerkrankung oder unter schnellen, sog. „tachykarden“ Herzrhythmusstörungen leiden, haben häufig mit Herzrasen zu kämpfen.
Bitte beachten Sie, dass ein www.heute-gesund-leben.de-Artikel generell fachlichen Rat durch einen Arzt nicht ersetzen kann!
Lesen Sie weiter: Herzrasen - Diagnose und Therapie
Das könnte Sie auch interessieren: Kleiner Körper, große Herzprobleme

( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

 


Finde uns auf Facebook



Rückenschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Rückenschmerzen...Rückenschmerzen sind weit verbreitet: Etwa 85 Prozent aller Deutschen haben im Laufe ihres Lebens einmal Rückenprobleme, jeder Dritte davon sogar einmal im Monat. Kein Wunder, sind Rückenschmerzen doch ein Symptom für viele Erkrankungen: Das Spektrum reicht von einfachen Verspannungen der Muskulatur über Bandscheibenvorfälle bis hin zu inneren Erkrankungen wie Nierenerkrankungen oder sogar Herzinfarkt. Informieren Sie sich über die verschiedenen Arten von Rückenschmerzen, ihre Ursachen und ihre Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen...
( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Bauchschmerzen

Bauchschmerzen sind mit die häufigsten Schmerzen, die uns plagen. Sie können plötzlich auftreten (akute Bauchschmerzen) oder über einen längeren Zeitraum anhalten und immer wieder auftreten (chronische Bauchschmerzen). Kaum ein anderes Symptom kann so viel unterschiedliche Hintergründe haben. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Bauchschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen... 
 
Hier bekommen Sie Hilfe bei Bauchschmerzen...
             ( Bildnachweis: © Artem Furman - Fotolia.com )

Kopfschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Kopfschmerzen...Kopfschmerzen (Cephalgien) zählen zu den häufigsten Beschwerden überhaupt. In Deutschland leiden aktuellen Schätzungen zufolge etwa 70 Prozent aller Menschen unter Kopfschmerzen, etwa drei Prozent hat sogar täglich mit Schmerzen im Kopf zu kämpfen. Dabei können die Kopfschmerzen akut auftreten oder chronisch sein. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Kopfschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.
weiterlesen... 

( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Zum Anfang