Menü

heute-gesund-leben.de

Ihr Online-Treffpunkt für Gesundheit. Das Portal rund um gesunde Lebensweise, Sport, Bewegung, Ernährung, Vitamine, Wellness, Vorsorge, Medizin und Pflege. Hier finden Sie aktuelle News rund ums Thema Gesundheit. Machen Sie mit und starten Sie schon heute gesund in den Tag!

Aktuelle Seite: StartHausmittelHausmittel bei Kopfschmerzen

Hausmittel bei Kopfschmerzen

Hier erfahren Sie, welche Hausmittel bei Kopfschmerzen helfen...Kopfschmerzen sind mit die häufigsten Beschwerden überhaupt. In Deutschland leiden schätzungsweise 70 Prozent der Bevölkerung unter Kopfschmerzen, drei Prozent davon sogar täglich. Kopfschmerzen lassen sich nur schwer behandeln, da sie die unterschiedlichsten Ursachen haben können.
Kopfschmerzen können akut auftreten oder chronisch werden. Wer häufig unter Kopfschmerzen leidet, der sollte einen Arzt aufsuchen. Gegen leichte und gelegentliche Kopfschmerzen gibt es aber viele Hausmittel, mit denen man die Kopfschmerzen lindern kann, ohne Schmerzpräparate schlucken zu müssen.

Viel trinken

Die häufigste Ursache für Kopfschmerzen ist Flüssigkeitsmangel. Leichte Kopfschmerzen lassen sich direkt im Anfangsstadium beheben, wenn ausreichend getrunken wird.
Ein alt bewährtes Hausmittel aus Omas Hausapotheke ist bei Kopfschmerzen eine Tasse salzige Gemüsebrühe oder Fleischbrühe mit viel frischer Petersilie zu trinken.
Rühren die Kopfschmerzen von übermäßigem Alkoholgenuss oder einer durchgefeierten Nacht her, hilft eine Tasse starker, frisch aufgebrühter Bohnenkaffee. Dieser wird mit dem Saft einer frisch gepressten Zitrone vermischt und darf auf keinen Fall gesüßt werden.
Wem dieses Gebräu zu scheußlich schmeckt, der kann sich einen Roibuschtee kochen und zwei Gewürznelken hinein geben. Den Roibuschtee mit den Gewürznelken kann man sowohl während einer Kopfschmerzattacke, als auch zur Vorbeugung trinken. Aber auch Hibiskusblütentee oder Melissentee helfen bei Kopfschmerzen.

Ein weiteres altes Hausmittel ist, Wacholderbeeren zu zerkleinern und diese mit einer Tasse kochendem Wasser zu überbrühen. Das Ganze zehn Minuten ziehen lassen, dann die Beeren abseihen und trinken.
Lindernd bei Kopfschmerzen wirkt auch eine selbstgemachte Mischung aus Anis, Nelken und Schwarzkümmel zu gleichen Teilen. Von dieser Mischung zweimal täglich ein Teelöffel einnehmen und vor dem Schlucken im Mund zergehen lassen.

Kalte Kompresse bei Kopfschmerzen

Bei Kopfschmerzen hilft auch eine kalte Kompresse. Zerstoßen Sie dazu Eiswürfel und füllen Sie diese in einen Gefrierbeutel. Diesen umwickeln Sie mit einem kleinen Handtuch oder Abtrockner und legen ihn für eine Minute auf die Stirn, die Schläfen oder in den Nacken. Das mehrmals nach einer je dreiminütigen Pause wiederholen.

Falls keine Eiswürfel zur Hand sind, kann man die Stirn, den Bereich über der Nasenwurzel und die Schläfen auch mit Minzöl einreiben. Auch hilft es, wenn man sich oberhalb der Schläfen mit Franzbranntwein abreibt. Dabei ist allerdings zu beachten, dass weder Franzbranntwein noch Minzöl in die Augen kommt!

Kopfschmerzen – auf den richtigen Lebensstil kommt es an

Wer häufig unter Kopfschmerzen leidet, der sollte sich überlegen, ob es nicht sinnvoll sein könnte, seinen Lebensstil umzustellen. Häufig werden Kopfschmerzen durch einen übermäßigen Kaffee- und Alkoholkonsum und/oder durch Rauchen ausgelöst. Viele erfahren schon eine Linderung, wenn sie weniger Kaffee und Alkohol trinken und das Rauchen aufgeben. Aber auch Stress kann Kopfschmerzen auslösen. Hier hilft das Erlernen von Entspannungsmethoden wie Yoga oder Meditation.
Lesen Sie weiter: Kopfschmerzen: Bewegung hilft
( Bildnachweis: © Robert Kneschke - Fotolia.com )




Finde uns auf Facebook



Rückenschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Rückenschmerzen...Rückenschmerzen sind weit verbreitet: Etwa 85 Prozent aller Deutschen haben im Laufe ihres Lebens einmal Rückenprobleme, jeder Dritte davon sogar einmal im Monat. Kein Wunder, sind Rückenschmerzen doch ein Symptom für viele Erkrankungen: Das Spektrum reicht von einfachen Verspannungen der Muskulatur über Bandscheibenvorfälle bis hin zu inneren Erkrankungen wie Nierenerkrankungen oder sogar Herzinfarkt. Informieren Sie sich über die verschiedenen Arten von Rückenschmerzen, ihre Ursachen und ihre Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen...
( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Bauchschmerzen

Bauchschmerzen sind mit die häufigsten Schmerzen, die uns plagen. Sie können plötzlich auftreten (akute Bauchschmerzen) oder über einen längeren Zeitraum anhalten und immer wieder auftreten (chronische Bauchschmerzen). Kaum ein anderes Symptom kann so viel unterschiedliche Hintergründe haben. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Bauchschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen... 
 
Hier bekommen Sie Hilfe bei Bauchschmerzen...
             ( Bildnachweis: © Artem Furman - Fotolia.com )

Kopfschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Kopfschmerzen...Kopfschmerzen (Cephalgien) zählen zu den häufigsten Beschwerden überhaupt. In Deutschland leiden aktuellen Schätzungen zufolge etwa 70 Prozent aller Menschen unter Kopfschmerzen, etwa drei Prozent hat sogar täglich mit Schmerzen im Kopf zu kämpfen. Dabei können die Kopfschmerzen akut auftreten oder chronisch sein. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Kopfschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.
weiterlesen... 

( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Zum Anfang