Menü

heute-gesund-leben.de

Ihr Online-Treffpunkt für Gesundheit. Das Portal rund um gesunde Lebensweise, Sport, Bewegung, Ernährung, Vitamine, Wellness, Vorsorge, Medizin und Pflege. Hier finden Sie aktuelle News rund ums Thema Gesundheit. Machen Sie mit und starten Sie schon heute gesund in den Tag!

Aktuelle Seite: Start

Beiträge

So trotzen Sie jeder Erkältung

So trotzen Sie jeder ErkältungDer Wind pfeift einem um die Ohren, der Regen peitscht ins Gesicht, die Bäume lassen die Blätter fallen und die gute Sonne hat sich schon seit Tagen nicht mehr blicken lassen. Kein Zweifel: Der Herbst mit seinem nass-kalten Wetter ist da. Zu allem Überfluss tropft die Nase und kratzt es im Hals. Doch ein Schnupfen oder eine Erkältung müssen nicht sein: Wer früh genug sein Immunsystem auf Trab bringt, hat gute Chance, gesund durch den Herbst zu kommen und nicht das Bett hüten zu müssen. Hier auf www.heute-gesund-leben.de erfahren Sie, wie es geht.

Stress vermeiden

Stress ist der Krankmacher Nummer eins! Durch Stress gerät das Immunsystem aus dem Gleichgewicht und macht uns anfälliger für Krankheiten. Zudem schlägt Stress vielen Menschen noch zusätzlich auf den Magen. Am Besten plant man deshalb feste Ruhe- und Erholungsphasen ein: Einfach mal gemütlich in den Sessel setzten, ein gutes Buch lesen und heißen Tee dazu trinken. Das entspannt und lässt den Stress abklingen. Zudem sollte auf genügend Schlaf geachtet werden.

Sport und Bewegung

Regelmäßiger Sport – am Besten an der frischen Luft – stärkt das Immunsystem und schafft einen psychischen Ausgleich. Wandern, Walken, Joggen oder Radtouren bieten sich gerade im Herbst dafür gut an.

Abhärten kann man sich mit Wechselduschen, Kneipp’schen Anwendungen und Saunagängen. Besonders Saunieren erhält die Widerstandskraft des Immunsystems, denn beim Schwitzen werden Giftstoffe und Krankmacher einfach aus dem Körper gespült. Wenn Sie aber schon eine Erkältung unter haben, ist Saunieren tabu: Denn ist das Immunsystem bereits geschwächt kann die Hitze den Organismus überfordern. 

Gesunde Ernährung

Man sollte sich zwar das ganze Jahr über gesund und ausgewogen ernähren, doch gerade zu Beginn der kalten Jahreszeit ist eine gesunde Ernährung besonders wichtig. Auf dem Speiseplan sollte jetzt viel Obst und Gemüse stehen. Im Herbst gibt es eine große Vielfalt von erntefrischem, heimischen Obst und Gemüse, wie zum Beispiel Blattspinat, Äpfel, Bohnen, Brokkoli, Kartoffeln, Kürbis, Champignons, Birnen, Chicoree, Blumenkohl, Chinakohl, Endiviensalat, Feldsalat und Fenchel.

Das Grünzeug ist wertvoll an Vitaminen und Mineralstoffen. Die braucht der Körper dringend im Kampf gegen Viren und Bakterien. Wer besonders anfällig ist, kann noch zusätzlich zu hochkonzentrierten Vitaminpräparaten aus der Apotheke greifen. Wichtig ist auch, dass pro Tag mindestens zwei Liter getrunken werden. So werden die Schleimhäute feucht gehalten und bieten Keimen weniger Angriffsfläche.

Optimales Raumklima

Um gesund zu bleiben, empfiehlt es sich auch, darauf zu achten, dass die Räume, in denen Sie sich aufhalten, nicht überheizt sind. Hier hilft regelmäßiges und gutes Lüften. Gegen trockene Luft, die die Schleimhäute austrocknet, kann man sich mit Wasserbehältern an den Heizkörpern behelfen.
( Bildnachweis: © detailblick - Fotolia.com )

Finde uns auf Facebook



Rückenschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Rückenschmerzen...Rückenschmerzen sind weit verbreitet: Etwa 85 Prozent aller Deutschen haben im Laufe ihres Lebens einmal Rückenprobleme, jeder Dritte davon sogar einmal im Monat. Kein Wunder, sind Rückenschmerzen doch ein Symptom für viele Erkrankungen: Das Spektrum reicht von einfachen Verspannungen der Muskulatur über Bandscheibenvorfälle bis hin zu inneren Erkrankungen wie Nierenerkrankungen oder sogar Herzinfarkt. Informieren Sie sich über die verschiedenen Arten von Rückenschmerzen, ihre Ursachen und ihre Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen...
( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Bauchschmerzen

Bauchschmerzen sind mit die häufigsten Schmerzen, die uns plagen. Sie können plötzlich auftreten (akute Bauchschmerzen) oder über einen längeren Zeitraum anhalten und immer wieder auftreten (chronische Bauchschmerzen). Kaum ein anderes Symptom kann so viel unterschiedliche Hintergründe haben. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Bauchschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen... 
 
Hier bekommen Sie Hilfe bei Bauchschmerzen...
             ( Bildnachweis: © Artem Furman - Fotolia.com )

Kopfschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Kopfschmerzen...Kopfschmerzen (Cephalgien) zählen zu den häufigsten Beschwerden überhaupt. In Deutschland leiden aktuellen Schätzungen zufolge etwa 70 Prozent aller Menschen unter Kopfschmerzen, etwa drei Prozent hat sogar täglich mit Schmerzen im Kopf zu kämpfen. Dabei können die Kopfschmerzen akut auftreten oder chronisch sein. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Kopfschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.
weiterlesen... 

( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Zum Anfang