Menü

heute-gesund-leben.de

Ihr Online-Treffpunkt für Gesundheit. Das Portal rund um gesunde Lebensweise, Sport, Bewegung, Ernährung, Vitamine, Wellness, Vorsorge, Medizin und Pflege. Hier finden Sie aktuelle News rund ums Thema Gesundheit. Machen Sie mit und starten Sie schon heute gesund in den Tag!

Aktuelle Seite: StartGesund im Herbst

Gesund im Herbst

Gesund im HerbstDer Herbst ist eine widersprüchliche Jahreszeit: Zum einen hat die Sonne immer noch genug Kraft, die Temperaturen tagsüber an oder sogar über der 20-Grad-Marke streifen zu lassen, zum anderen ist es in den Morgen- und Abendstunden schon empfindlich frisch. Hitzeempfindliche Menschen sind im Herbst froh, dass der heiße Sommer mit seiner Schwüle vorbei ist, anderen schlägt die zunehmende Dunkelheit aufs Gemüt und macht sie depressiv.
Wichtig im Herbst ist es, nach Möglichkeit die letzten Sonnenstrahlen zu genießen. Dies ist vor allem bei einem goldenen Oktober möglich, wenn die tief stehende Sonne durch die bunten Blätter der Bäume schimmert und die Natur in ein rot-goldenes Farbenspiel taucht. Bei einem Stimmungstief ist ein Spaziergang an der frischen Luft genau das Richtige um die Gedanken wieder positiv zu stimmen. Zudem haben Forscher herausgefunden, dass Spazierengehen vor Alzheimer schützen kann (wir berichteten).

Der Herbst bringt aber leider nicht nur buntes, raschelndes Laub und eine gute Ernte, sondern auch nasskaltes Regenwetter, Herbststürme und den ersten Frost. Wenn einem der Regen ins Gesicht schlägt und der Wind einem um die Ohren pfeift, ist ein gutes Immunsystem wichtig. Im Herbst beginnt nämlich auch wieder die Erkältungszeit und die ersten Grippeerkrankungen treten auf. Deshalb ist es wichtig, frühzeitig Abwehrkräfte aufzubauen um das Immunsystem zu stärken. Dazu bieten sich vor allem an unwirtlichen Herbsttagen Saunabesuche an: Wer in heißer, trockener Luft schwitzt, der stärkt sein Immunsystem. Die Wärme lockert zudem verspannte Muskeln und lindert Gelenkschmerzen.
Aber auch an nasskalten Herbsttagen sollten Sie nicht zu Stubenhockern werden! Sportliche Aktivitäten wie Wandern, Joggen oder Radfahren fördern auch bei bewölktem Himmel und frischen Temperaturen Ihre Abwehrkräfte und stärken somit Ihr Immunsystem enorm.
In unserem Special „Gesund im Herbst“ bekommen Sie viele Anregungen und Tipps wie Sie nicht nur den Herbst gesund überstehen, sondern ihn auch noch in vollen Zügen genießen können!
( Bildnachweis: © detailblick-foto - Fotolia.com )


Abwehrkräfte aufbauenAbwehrkräfte aufbauen
Der Sommer sagt ade und der Herbst hält Einzug – und mit ihm Wind, Regen und Husten und Schnupfen. Gerade zu Ende des Sommers und zu Anfang des Herbstes ist es wichtig, neue Abwehrkräfte aufzubauen und das Immunsystem zu stärken.  weiterlesen... 

Federweißer - neuer WeinFederweißer - neuer Wein
Federweißer hat von Ende September bis weit in den Oktober hinein Saison. Mit seinem süffig-fruchtigem Geschmack versüßt er uns die frühen Herbsttage und lässt schöne Erinnerungen an den Sommer aufkommen. Federweißer ist jedes Jahr das erste Produkt der neuen Weinlese. Die Weintrauben werden kurz nachdem sie gelesen worden sind zu Federweißer verarbeitet und alsbald getrunken.  weiterlesen...

Festtagsgans - so wird der Gänsebraten nicht zu fettFesttagsgans - so wird der Gänsebraten nicht zu fett
Zu St. Martin beginnt wieder die Gänsezeit: Zwischen Anfang November und Weihnachten ist ein leckerer Gänsebraten das beliebteste Gericht. Doch leider meinen viele Menschen, auf den Gänsebraten verzichten zu müssen, da sie einen zu hohen oder gar behandlungsbedürftigen Cholesterinspiegel haben.  weiterlesen...

Gesund in den Herbst: FreizeittippsGesund in den Herbst: Freizeittipps
Es herrscht Nieselregen, der Himmel ist grau und die Tage werden kürzer. Während der Sommer zahlreiche Freizeitmöglichkeiten bietet, scheinen die kalten Monate eher zum Faulenzen auf der Couch einzuladen. Man versteckt sich zu Hause und entspannt mit einem Buch – doch gerade der Herbst bietet eine bunte Palette an Freizeitaktivitäten, die gleichzeitig auch gesund für Körper und Geist sind.  weiterlesen...

Pflaumen und Zwetschgen: Gesunde Boten des Herbstes Pflaumen und Zwetschgen: Gesunde Boten des Herbstes
Im Spätsommer und im frühen Herbst sind sie wieder reif: Pflaumen und Zwetschgen gibt es nun in Hülle und Fülle. Egal ob direkt vom Baum genascht, als Pflaumenkuchen, zu Pflaumenmus als Brotaufstrich verarbeitet oder gedünstet zu Fleisch – es gibt unzählige Möglichkeiten sich an Pflaumen und Zwetschgen zu laben.  weiterlesen...

So trotzen Sie jeder ErkältungSo trotzen Sie jeder Erkältung
Der Wind pfeift einem um die Ohren, der Regen peitscht ins Gesicht und die gute Sonne hat sich schon seit Tagen nicht mehr blicken lassen. Kein Zweifel: Der Herbst mit seinem nass-kalten Wetter ist da. Zu allem Überfluss tropft die Nase und kratzt es im Hals. Wer früh genug sein Immunsystem auf Trab bringt, hat gute Chance, gesund durch den Herbst zu kommen und nicht das Bett hüten zu müssen.  weiterlesen...

November-Blues - was tun?November-Blues - was tun?
Der November wird von vielen als der unwirtlichste Monat im Jahr empfunden. Oft stellen sich deshalb bei vielen Mitbürgern November-Blues ein: Man fühlt sich lustlos, antriebslos und versinkt in einem Stimmungstief. Der Gedanke, dass der lange, kalte Winter einem noch komplett bevorsteht, lässt einen erschaudern. Aber November-Blues müssen nicht sein!  weiterlesen...

 

Finde uns auf Facebook



Rückenschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Rückenschmerzen...Rückenschmerzen sind weit verbreitet: Etwa 85 Prozent aller Deutschen haben im Laufe ihres Lebens einmal Rückenprobleme, jeder Dritte davon sogar einmal im Monat. Kein Wunder, sind Rückenschmerzen doch ein Symptom für viele Erkrankungen: Das Spektrum reicht von einfachen Verspannungen der Muskulatur über Bandscheibenvorfälle bis hin zu inneren Erkrankungen wie Nierenerkrankungen oder sogar Herzinfarkt. Informieren Sie sich über die verschiedenen Arten von Rückenschmerzen, ihre Ursachen und ihre Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen...
( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Bauchschmerzen

Bauchschmerzen sind mit die häufigsten Schmerzen, die uns plagen. Sie können plötzlich auftreten (akute Bauchschmerzen) oder über einen längeren Zeitraum anhalten und immer wieder auftreten (chronische Bauchschmerzen). Kaum ein anderes Symptom kann so viel unterschiedliche Hintergründe haben. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Bauchschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen... 
 
Hier bekommen Sie Hilfe bei Bauchschmerzen...
             ( Bildnachweis: © Artem Furman - Fotolia.com )

Kopfschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Kopfschmerzen...Kopfschmerzen (Cephalgien) zählen zu den häufigsten Beschwerden überhaupt. In Deutschland leiden aktuellen Schätzungen zufolge etwa 70 Prozent aller Menschen unter Kopfschmerzen, etwa drei Prozent hat sogar täglich mit Schmerzen im Kopf zu kämpfen. Dabei können die Kopfschmerzen akut auftreten oder chronisch sein. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Kopfschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.
weiterlesen... 

( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Zum Anfang