Menü

heute-gesund-leben.de

Ihr Online-Treffpunkt für Gesundheit. Das Portal rund um gesunde Lebensweise, Sport, Bewegung, Ernährung, Vitamine, Wellness, Vorsorge, Medizin und Pflege. Hier finden Sie aktuelle News rund ums Thema Gesundheit. Machen Sie mit und starten Sie schon heute gesund in den Tag!

Aktuelle Seite: StartGesund im UrlaubFlugangst

Flugangst - was tun?

Flugangst - was tun?Menschen, die unter Flugangst leiden, müssen auf jeder Flugreise psychische Qualen durchleiden: Sie haben Angst vor einem möglichen Flugzeugabsturz und fühlen sich der Maschine und der Situation, in der sie sich befinden, hilflos ausgeliefert. Flugangst schlägt bei vielen Betroffenen sogar in Todesangst um. Als Privatperson kann man sich der Flugangst zwar entziehen, indem man auf viele Reiseziele, die nur mit dem Flieger erreichbar sind, verzichtet, doch Berufstätige, die bei Geschäftsreisen auf den Flieger angewiesen sind, haben oftmals keine Wahl. Dabei kann man lernen, mit der Flugangst umzugehen und sie sogar zu besiegen.

Wichtig ist es, sich erstmal mit seiner Flugangst auseinanderzusetzen. „Es ist hilfreich, ein Verständnis für die eigene Angst zu entwickeln, um sie bewältigen zu können“, weiß die Diplom-Psychologin Inga Schlattmann. Sie hat die Erfahrung gemacht, dass es nicht immer die eigentliche Situation, also das Fliegen selbst ist wovor Betroffene sich fürchten. Vielmehr seien es die Symptome der Angst, die sich in Scheißausbrüchen, Herzrasen oder Schwindel bemerkbar macht, wovor Betroffenen die meiste Angst haben. Deshalb müssen Menschen mit Ängsten lernen, die Angst selbst als etwas Unangenehmes, jedoch nichts Gefährliches anzusehen. Ihren Patienten, die unter Flugangst leiden, bringt Schlattmann Lockerungsübungen und Entspannungstechniken bei, die vor oder während eines Fluges angewendet werden können. Wenn man im Flieger sitzt, hilft es sich eine angenehme Fantasieszene vorzustellen, die vorher eingeübt worden ist.

Wichtig um die Flugangst zu überwinden, sind negative durch positive Gedanken zu ersetzen. Wer beispielsweise während eines Fluges die schwingenden Tragflächen betrachtet (siehe Bild) und fürchtet, dass sie abbrechen könnten, bekommt es viel eher mit der Angst als zu tun, als jemand, der sich sagt, das das Schwingen ein gutes Anzeichen für die Flexibilität der Tragflächen ist und sie nicht abbrechen lässt. Doch um so weit zu kommen, ist es nötig, sich mit der Bauweise eines Flugzeuges auseinanderzusetzen. Mit Hilfe von Büchern und Internetportalen kann man sich informieren, warum ein Flugzeug überhaut fliegt, wie es ausgestattet ist und was ein Pilot alles erlernen muss, bevor er überhaupt ins Cockpit darf. Wer nämlich weiß, dass in einen Flugzeug alle wichtigen Instrumente für Notfälle zwei- bis dreimal vorhanden sind, steigt mit einem wesentlich sicheren Gefühl in den Flieger.
Das könnte Sie auch interessieren: Seekrank - was nun?
( Bildnachweis: © Kar Tr - Fotolia.com )


Rückenschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Rückenschmerzen...Rückenschmerzen sind weit verbreitet: Etwa 85 Prozent aller Deutschen haben im Laufe ihres Lebens einmal Rückenprobleme, jeder Dritte davon sogar einmal im Monat. Kein Wunder, sind Rückenschmerzen doch ein Symptom für viele Erkrankungen: Das Spektrum reicht von einfachen Verspannungen der Muskulatur über Bandscheibenvorfälle bis hin zu inneren Erkrankungen wie Nierenerkrankungen oder sogar Herzinfarkt. Informieren Sie sich über die verschiedenen Arten von Rückenschmerzen, ihre Ursachen und ihre Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen...
( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Bauchschmerzen

Bauchschmerzen sind mit die häufigsten Schmerzen, die uns plagen. Sie können plötzlich auftreten (akute Bauchschmerzen) oder über einen längeren Zeitraum anhalten und immer wieder auftreten (chronische Bauchschmerzen). Kaum ein anderes Symptom kann so viel unterschiedliche Hintergründe haben. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Bauchschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen... 
 
Hier bekommen Sie Hilfe bei Bauchschmerzen...
             ( Bildnachweis: © Artem Furman - Fotolia.com )

Kopfschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Kopfschmerzen...Kopfschmerzen (Cephalgien) zählen zu den häufigsten Beschwerden überhaupt. In Deutschland leiden aktuellen Schätzungen zufolge etwa 70 Prozent aller Menschen unter Kopfschmerzen, etwa drei Prozent hat sogar täglich mit Schmerzen im Kopf zu kämpfen. Dabei können die Kopfschmerzen akut auftreten oder chronisch sein. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Kopfschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.
weiterlesen... 

( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Zum Anfang