Menü

heute-gesund-leben.de

Ihr Online-Treffpunkt für Gesundheit. Das Portal rund um gesunde Lebensweise, Sport, Bewegung, Ernährung, Vitamine, Wellness, Vorsorge, Medizin und Pflege. Hier finden Sie aktuelle News rund ums Thema Gesundheit. Machen Sie mit und starten Sie schon heute gesund in den Tag!

Aktuelle Seite: StartVorsorgeVersicherungenAuslandskrankenversicherung

Die Auslandskrankenversicherung

Die AuslandskrankenversicherungDie Auslandskrankenversicherung ist eine sinnvolle Erweiterung des Krankenversicherungsschutzes. Denn auch wenn EU-Bürger in vielen Teilen Europas mit der herkömmlichen Versichertenkarte behandelt werden, so bezahlen die deutschen Kassen eine dort in Anspruch genommene Behandlung nicht immer. Und in Ländern, mit denen Deutschland keine der speziellen Abkommen getroffen hat, sieht es ohne eine Auslandskrankenversicherung für den Reisenden schlecht aus.

Deswegen gehört eine Auslandskrankenversicherung unbedingt ins Paket für den optimalen Versicherungsschutz. Reisen ins europäische Ausland oder Fernreisen ans andere Ende der Welt sind heute keine Seltenheit mehr. Wer sich ohne einen ausreichenden Versicherungsschutz in fremde Gefilde begibt, der riskiert seine Gesundheit.

Verreisen nur mit der Auslandskrankenversicherung

Nur eine gute Auslandskrankenversicherung gewährleistet, dass man auch im fernen Ausland im Fall einer Krankheit oder einer Verletzung bestmögliche medizinische Versorgung erfährt. Es muss nicht mal ein Verkehrsunfall, ein schlimmer Sturz oder eine heftige Infektion sein. Auf Reisen, wo man oft genug mit einem Jetlag, einem ungewohnten Klima, exotischen Speisen und unbekannten Tieren und Pflanzen zu kämpfen hat, reagiert der Körper oft ungewohnt empfindlich.

In tropischem Klima entzünden sich ein Insektenstich oder eine kleine Schnittwunde rasend schnell. Man rutscht in der Hoteldusche aus oder verdirbt sich am Hotelbuffet den Magen. Oder eine schlimme Grippe fesselt einen für Tage ans Bett. In diesen Fällen würde die Auslandskrankenversicherung für die Behandlungs- und Medikamentenkosten aufkommen. Der Versicherte sollte alle Belege und Rechnungen sorgfältig aufbewahren, damit die Auslandskrankenversicherung die Kosten später erstattet.

Ein Rücktransport kostet mehrere Tausend Euro

Wenn die Lage wirklich ernst ist, man sich etwa einen komplizierten Bruch zugezogen hat, dann wird ein Rücktransport notwendig. In diesem Moment ist zu hoffen, dass der Versicherungsnehmer darauf geachtet hat, dass sein Versicherungsvertrag den medizinisch sinnvollen und nicht bloß den medizinisch notwendigen Rücktransport vorsieht. Denn ansonsten wird er nur notdürftig versorgt und muss den mehrere Tausend Euro teuren Rücktransport selber zahlen. Will man im Ausland eine unfallträchtige Sportart wie zum Beispiel Bergsteigen, Fallschirmspringen oder Tauchen betreiben, sollte man darauf achten, dass Verletzungen, die daraus entstehen können, von der Auslandskrankenversicherung abgedeckt sind.

Beste Behandlung im Ausland

Eine gute Auslandskrankenversicherung erlaubt in jedem Land die freie Arztwahl. Man hat das Recht auf einen deutschsprachigen Arzt. Manche Versicherungen bieten auch einen Rund-um-die-Uhr-Service an. Im Notfall kann man dort anrufen und sich telefonisch die Adresse des nächsten Krankenhauses oder Spezialisten durchgeben lassen. Die Behandlung in einer Privatklinik sowie die Kostenübernahme für Zahnbehandlungen führt eine gute Auslandskrankenversicherung außerdem in ihrem Leistungskatalog. Ein weiteres Plus: Viele Versicherungen bieten die Rückerstattung der Beiträge an, wenn man ohne Arztbesuch von der Reise zurückgekehrt ist.
Lesen Sie weiter: Impfungen – wichtig vor Fernreisen
Da könnte Sie auch interessieren: Tauchurlaub – vorher erst in die Tauchersprechstunde
( Bildnachweis: © babimu - Fotolia.com )




Finde uns auf Facebook



Rückenschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Rückenschmerzen...Rückenschmerzen sind weit verbreitet: Etwa 85 Prozent aller Deutschen haben im Laufe ihres Lebens einmal Rückenprobleme, jeder Dritte davon sogar einmal im Monat. Kein Wunder, sind Rückenschmerzen doch ein Symptom für viele Erkrankungen: Das Spektrum reicht von einfachen Verspannungen der Muskulatur über Bandscheibenvorfälle bis hin zu inneren Erkrankungen wie Nierenerkrankungen oder sogar Herzinfarkt. Informieren Sie sich über die verschiedenen Arten von Rückenschmerzen, ihre Ursachen und ihre Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen...
( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Bauchschmerzen

Bauchschmerzen sind mit die häufigsten Schmerzen, die uns plagen. Sie können plötzlich auftreten (akute Bauchschmerzen) oder über einen längeren Zeitraum anhalten und immer wieder auftreten (chronische Bauchschmerzen). Kaum ein anderes Symptom kann so viel unterschiedliche Hintergründe haben. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Bauchschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen... 
 
Hier bekommen Sie Hilfe bei Bauchschmerzen...
             ( Bildnachweis: © Artem Furman - Fotolia.com )

Kopfschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Kopfschmerzen...Kopfschmerzen (Cephalgien) zählen zu den häufigsten Beschwerden überhaupt. In Deutschland leiden aktuellen Schätzungen zufolge etwa 70 Prozent aller Menschen unter Kopfschmerzen, etwa drei Prozent hat sogar täglich mit Schmerzen im Kopf zu kämpfen. Dabei können die Kopfschmerzen akut auftreten oder chronisch sein. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Kopfschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.
weiterlesen... 

( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Zum Anfang