Menü

heute-gesund-leben.de

Ihr Online-Treffpunkt für Gesundheit. Das Portal rund um gesunde Lebensweise, Sport, Bewegung, Ernährung, Vitamine, Wellness, Vorsorge, Medizin und Pflege. Hier finden Sie aktuelle News rund ums Thema Gesundheit. Machen Sie mit und starten Sie schon heute gesund in den Tag!

Aktuelle Seite: StartErnährungGesund abnehmenAbnehmen mit Naturheilkunde

Wie Naturheilkunde das Abnehmen unterstützen kann

Wie Naturheilkunde das Abnehmen unterstützen kannUm dies vorab zu klären: allein mit Methoden aus der Naturheilkunde lässt sich kaum ein spürbarer Erfolg beim Abnehmen erzielen, wenn man seinen ungesunden Lebensstil beibehält. Als unterstützendes Mittel zur Stoffwechselanregung bei einer parallelen Ernährungsumstellung und regelmäßigen körperlichen Aktivitäten eignen sich Ansätze aus der Naturheilkunde jedoch sehr gut.

Heilpflanzen, die schmecken und beim Abnehmen helfen

Wie auch die so verlockend klingenden Diätprodukte aus der Werbung sind Heilpflanzen kein Wundermittel, aufgrund ihrer pflanzlichen Natur jedoch risikoärmer und nährstoffreicher. Besonders als Teeversion sind Heilkräuter zum Abnehmen beliebt. Grüner Tee zum Beispiel enthält eine große Menge Antioxidantien, die die Körperzellen vor freien Radikalen schützen, und Saponine, die das Einlagern von Fettdepots verhindern. Darüber hinaus eignet sich grüner Tee auch für Fastenprogramme und hat eine entschlackende Wirkung.

Zimt ist auch als Anti-Fett-Gewürz bekannt. Es ist nämlich in der Lage, den Blutzuckerspiegel zu senken und damit die Fettverbrennung anzuregen. Damit das Gewürz diese Wirkung entfalten kann, sollten Sie täglich ein Gramm Zimt zu sich nehmen. Das ist gar nicht so schwer, denn Zimt kann vielseitig in der Küche eingesetzt werden, ob morgens im Müsli oder abends bei orientalischen Gerichten.

Akupunktur gegen zwanghaftes Essen

Akupunkturbehandlungen stammen aus der traditionellen Chinesischen Medizin und sollen auch Suchtkrankheiten (Alkohol, Nikotin, aber auch Essstörungen) lindern können. Unkontrolliertes Essen wird von vielen Psychotherapeuten als Zeichen verdrängter Ängste und unangenehmer Gefühle gesehen. Die Akupunktur-Therapie soll das Hungergefühl dämpfen und dabei helfen, Appetit von tatsächlichem Hunger zu unterscheiden. Dass dies tatsächlich helfen kann, zeigt eine australische Studie, bei der 20 Teilnehmer jeweils durchschnittlich 4,7 Kilogramm verloren.

Schüssler-Salze als Abnehmkur

Auch Schüssler-Salze sind als zusätzliche Unterstützung und nicht als eigenständiges Diätmittel zu verstehen. Wenn Sie noch mehr über die Wirkung der Mineralsalze wissen möchten, finden Sie unter diesem Link viele Infos von Naturheilkunde-Experten zu dem Können der alternativmedizinischen Präparate. Die Schüssler-Salze Kalium chloratum (Nr. 4), Natrium phosphoricum (Nr.9) und Natrium sulfuricum (Nr.10) bilden eine gute Grundlage für eine mehrwöchige Abnehmkur. Sie lindern den Heißhunger, helfen beim Abbau von schädlichen Stoffen und fördern den Stoffwechsel.
Das könnte Sie auch interessieren: Heilen mit der Kraft der Natur
( Bildnachweis: © Sandra Cunningham - Fotolia.com )



Finde uns auf Facebook



Rückenschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Rückenschmerzen...Rückenschmerzen sind weit verbreitet: Etwa 85 Prozent aller Deutschen haben im Laufe ihres Lebens einmal Rückenprobleme, jeder Dritte davon sogar einmal im Monat. Kein Wunder, sind Rückenschmerzen doch ein Symptom für viele Erkrankungen: Das Spektrum reicht von einfachen Verspannungen der Muskulatur über Bandscheibenvorfälle bis hin zu inneren Erkrankungen wie Nierenerkrankungen oder sogar Herzinfarkt. Informieren Sie sich über die verschiedenen Arten von Rückenschmerzen, ihre Ursachen und ihre Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen...
( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Bauchschmerzen

Bauchschmerzen sind mit die häufigsten Schmerzen, die uns plagen. Sie können plötzlich auftreten (akute Bauchschmerzen) oder über einen längeren Zeitraum anhalten und immer wieder auftreten (chronische Bauchschmerzen). Kaum ein anderes Symptom kann so viel unterschiedliche Hintergründe haben. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Bauchschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen... 
 
Hier bekommen Sie Hilfe bei Bauchschmerzen...
             ( Bildnachweis: © Artem Furman - Fotolia.com )

Kopfschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Kopfschmerzen...Kopfschmerzen (Cephalgien) zählen zu den häufigsten Beschwerden überhaupt. In Deutschland leiden aktuellen Schätzungen zufolge etwa 70 Prozent aller Menschen unter Kopfschmerzen, etwa drei Prozent hat sogar täglich mit Schmerzen im Kopf zu kämpfen. Dabei können die Kopfschmerzen akut auftreten oder chronisch sein. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Kopfschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.
weiterlesen... 

( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Zum Anfang