Menü

heute-gesund-leben.de

Ihr Online-Treffpunkt für Gesundheit. Das Portal rund um gesunde Lebensweise, Sport, Bewegung, Ernährung, Vitamine, Wellness, Vorsorge, Medizin und Pflege. Hier finden Sie aktuelle News rund ums Thema Gesundheit. Machen Sie mit und starten Sie schon heute gesund in den Tag!

Aktuelle Seite: StartErnährungVitamine und MineralstoffeNahrungsergänzungsmittel

Vitamine als Nahrungsergänzung - Vor- und Nachteile

Vitamine als Nahrungsergänzung - Vor- und NachteileDer Herbst kommt. Und mit ihm, wie jedes Jahr, all die gefährlichen Viren und Bakterien, die nur darauf warten, langwierige Erkältungen hervorzurufen. Da kommt schnell die Idee auf, dem eigenen Immunsystem mit zusätzlichen Vitaminbomben auf die Sprünge zu helfen. Nur, helfen die praktischen Vitaminbrausetabletten aus dem Supermarkt tatsächlich?

Der Kampf gegen freie Radikale

Der Clou bei der Bekämpfung von Erregern sind unter Umständen die sogenannten Antioxidantien. Vitaminpräparate enthalten eine gewisse Anzahl der willigen Helfer im Kampf gegen Erkältungen. Insbesondere in den Vitaminen E, C und A-Präparaten sind diese Stoffe enthalten. Die Wissenschaft konnte die Wirksamkeit hochdosierter Vitamingaben in mehreren Untersuchungen bestätigen. Auch die Realität spricht Bände, immerhin erkranken Menschen, die viel Obst oder Gemüse zu sich nehmen, statistisch gesehen seltener an Krebs. Allerdings bringen die vielen ACE- oder auch Selen-Präparate nicht den gewünschten Effekt. Schädlich sind sie in den meisten Fällen jedoch nicht. Vitamine und Mineralstoffe von ascopharm stellen ein gutes Beispiel dar.

Gesunde Nahrung genügt

Wer täglich Obst und Gemüse zu sich nimmt und allgemein auf eine abwechslungsreiche, gesunde Kost achtet, nimmt im Regelfall bereits die vom Körper benötigte Menge an Vitaminen, Nährstoffen und Spurenelementen auf. Gesonderte Vitaminpräparate verstärken die positive Wirkung auf die Gesundheit nicht oder nur kaum. Allerdings lässt sich der Nutzen von Brausetabletten nicht vollkommen abstreiten. Immerhin können Vitamin C-Präparate den Körper im Kampf gegen eine aktuelle Erkältung unterstützen. Wer also die ersten Anzeichen von Husten und Heiserkeit spürt, kann dem Immunsystem durch den Verzehr oder der Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln nachhelfen, die Erreger in Schach zu halten. Dieses Prinzip funktioniert auf dieselbe Weise, wie die Erkältungs- und Schmerzmittel eines bekannten Pharmaunternehmens, welches den Tabletten eigens Vitamin C zufügt.

Unterstützend ja, aber kein Quell des ewigen Lebens

Vitaminpräparate, ob in Tabletten- oder Brauseform, führen dem Körper Vitamine zu und können eine unterstützende Wirkung haben. Lebensverlängernd oder das Allheilmittel gegen schwere Erkrankungen sind Nahrungsergänzungsmittel jedoch nicht. In der Regel genügt eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung aus, um den Nährstoffbedarf des Körpers hervorragend abzudecken.
Lesen Sie weiter: Senioren schlucken zu viele Vitamintabletten
( Bildnachweis: © Gina Sanders - Fotolia.com )



Finde uns auf Facebook



Rückenschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Rückenschmerzen...Rückenschmerzen sind weit verbreitet: Etwa 85 Prozent aller Deutschen haben im Laufe ihres Lebens einmal Rückenprobleme, jeder Dritte davon sogar einmal im Monat. Kein Wunder, sind Rückenschmerzen doch ein Symptom für viele Erkrankungen: Das Spektrum reicht von einfachen Verspannungen der Muskulatur über Bandscheibenvorfälle bis hin zu inneren Erkrankungen wie Nierenerkrankungen oder sogar Herzinfarkt. Informieren Sie sich über die verschiedenen Arten von Rückenschmerzen, ihre Ursachen und ihre Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen...
( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Bauchschmerzen

Bauchschmerzen sind mit die häufigsten Schmerzen, die uns plagen. Sie können plötzlich auftreten (akute Bauchschmerzen) oder über einen längeren Zeitraum anhalten und immer wieder auftreten (chronische Bauchschmerzen). Kaum ein anderes Symptom kann so viel unterschiedliche Hintergründe haben. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Bauchschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen... 
 
Hier bekommen Sie Hilfe bei Bauchschmerzen...
             ( Bildnachweis: © Artem Furman - Fotolia.com )

Kopfschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Kopfschmerzen...Kopfschmerzen (Cephalgien) zählen zu den häufigsten Beschwerden überhaupt. In Deutschland leiden aktuellen Schätzungen zufolge etwa 70 Prozent aller Menschen unter Kopfschmerzen, etwa drei Prozent hat sogar täglich mit Schmerzen im Kopf zu kämpfen. Dabei können die Kopfschmerzen akut auftreten oder chronisch sein. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Kopfschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.
weiterlesen... 

( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Zum Anfang