Menü

heute-gesund-leben.de

Ihr Online-Treffpunkt für Gesundheit. Das Portal rund um gesunde Lebensweise, Sport, Bewegung, Ernährung, Vitamine, Wellness, Vorsorge, Medizin und Pflege. Hier finden Sie aktuelle News rund ums Thema Gesundheit. Machen Sie mit und starten Sie schon heute gesund in den Tag!

Aktuelle Seite: StartErnährung

Ernährungstipps - für ein gutes Körpergefühl

Ernährungstipps - für ein gutes KörpergefühlEine gesunde Ernährung hat viele Vorteile. Sie trägt dazu bei, Krankheiten vorzubeugen, verhilft zu einer schlanken Linie und sorgt für geistige und körperliche Leistungsfähigkeit. Dass es dabei vor allem auf eine ausgewogene Ernährung mit viel Obst und Gemüse ankommt, wissen die meisten Menschen, auch wenn sich dieses Wissen im Alltag nichtimmer so leicht umsetzen lässt. Dabei gibt es eine Reihe von Nahrungsmitteln, die besonders viele Vorteile in sich vereinen und sich leicht in den täglichen Speiseplan einbauen lassen. Ein paar davon möchten wir Ihnen hier vorstellen.

1. Grüner Tee

Das Trinken von Grünem Tee hat eine lange Tradition – vor allem in Japan und China. Aber auch bei uns wird das Getränk immer beliebter. Das liegt in erster Linie an seinen vielfältigen positiven Wirkungen. Nicht nur macht Grüner Tee dank des enthaltenen Koffeins wach. Er sorgt außerdem für eine gesunde Haut, kurbelt den Stoffwechsel an und verbessert die Immunfunktion, und das sind nur einige seiner positiven Wirkungen. Forscher vermuten, dass sich sogar Diabetes mit Grünem Tee vorbeugen lässt. Neben Koffein enthält Grüner Tee vor allem:

  • verschiedene Katechine
  • die Vitamine A, B und B2
  • Calzium
  • Magnesium
  • Zink

2. Grüne Smoothies

Grüne Smoothies sind etwas gewöhnungsbedürftig, denn sie bestehen in erster Linie aus Zutaten wie Blattgemüse, das wir normalerweise nicht mit Getränken in Verbindung bringen. Dazu kommt gesundes Obst. Diese Mischung hat es in sich. Grüne Smoothies gelten  als wahre Powerbooster für die Gesundheit. Weitere Informationen lassen sich auf dieser Webseite finden. Das liegt vor allem an wertvollen Inhaltsstoffen wie:

  • verschiedene Vitamine
  • ungesättigte Fettsäuren
  • diverse Ballaststoffe
  • Antioxidantien
  • wertvolle Spurenelemente

3. Äpfel

Jedes Kind weiß, dass ein Apfel am Tag den Doktor auf Abstand hält. Wie gesund dieses Obst wirklich ist, wissen allerdings auch die meisten Erwachsenen nicht. Betrachtet man sich das Obst etwas genauer, bekommt man schnell den Eindruck, es mit einem wahren Wundermittel zu tun zu haben. Unter anderem enthalten Äpfel:

  • wertvolle Vitamine wie E, C und das Provitamin A
  • Magnesium
  • Pektin
  • Katechine
  • Eisen

Aber Vorsicht: Der Großteil der gesunden Inhaltsstoffe steckt in der Schale. Wer von einem Apfel voll profitieren möchte, sollte ihn also mit Schale genießen.

4. Sprossen

Die meisten kennen sie noch aus ihrer Kindheit. Sprossen auf der Fensterbank zu ziehen, lohnt sich aber auch für Erwachsene. Denn das gesunde Grün bietet sich vor allem im Winter als Nahrungsergänzung an und ist unkompliziert anzubauen. Sprossen enthalten unter anderem:

  • Vitamine wie C, E und B1 sowie B2
  • Eisen
  • Kalzium
  • Zink
  • Magnesium
  • Folsäure

Probieren Sie es doch einfach mal aus und legen Sie sich ein paar Sprossen auf ein Butterbrot. Hat man sich erst einmal daran gewöhnt, punktet das gesunde Grün auch geschmacklich.
( Bildnachweis: © goodluz - Fotolia.com )

Finde uns auf Facebook



Rückenschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Rückenschmerzen...Rückenschmerzen sind weit verbreitet: Etwa 85 Prozent aller Deutschen haben im Laufe ihres Lebens einmal Rückenprobleme, jeder Dritte davon sogar einmal im Monat. Kein Wunder, sind Rückenschmerzen doch ein Symptom für viele Erkrankungen: Das Spektrum reicht von einfachen Verspannungen der Muskulatur über Bandscheibenvorfälle bis hin zu inneren Erkrankungen wie Nierenerkrankungen oder sogar Herzinfarkt. Informieren Sie sich über die verschiedenen Arten von Rückenschmerzen, ihre Ursachen und ihre Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen...
( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Bauchschmerzen

Bauchschmerzen sind mit die häufigsten Schmerzen, die uns plagen. Sie können plötzlich auftreten (akute Bauchschmerzen) oder über einen längeren Zeitraum anhalten und immer wieder auftreten (chronische Bauchschmerzen). Kaum ein anderes Symptom kann so viel unterschiedliche Hintergründe haben. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Bauchschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen... 
 
Hier bekommen Sie Hilfe bei Bauchschmerzen...
             ( Bildnachweis: © Artem Furman - Fotolia.com )

Kopfschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Kopfschmerzen...Kopfschmerzen (Cephalgien) zählen zu den häufigsten Beschwerden überhaupt. In Deutschland leiden aktuellen Schätzungen zufolge etwa 70 Prozent aller Menschen unter Kopfschmerzen, etwa drei Prozent hat sogar täglich mit Schmerzen im Kopf zu kämpfen. Dabei können die Kopfschmerzen akut auftreten oder chronisch sein. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Kopfschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.
weiterlesen... 

( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Zum Anfang