Menü

heute-gesund-leben.de

Ihr Online-Treffpunkt für Gesundheit. Das Portal rund um gesunde Lebensweise, Sport, Bewegung, Ernährung, Vitamine, Wellness, Vorsorge, Medizin und Pflege. Hier finden Sie aktuelle News rund ums Thema Gesundheit. Machen Sie mit und starten Sie schon heute gesund in den Tag!

Aktuelle Seite: StartErnährungGemüseKürbis

Kürbis – zu Halloween gesund gruseln

Kürbis - zu Halloween gesund gruselnDer Kürbis ist eine der ältesten Kulturpflanzen der Welt und ernährt den Menschen schon seit Jahrtausenden. Prähistorische Funde von Kürbissamen lassen sich sogar auf die Zeit um 10.000 vor Christi. zurückdatieren. Die historischen Fundstellen des Kürbisses liegen im Mexiko und Peru. Mit der Entdeckung Amerikas hielt der Kürbis auch in europäische Küchen Einzug. Lange Zeit war er jedoch etwas in Vergessenheit geraten. Nun bekommt der Kürbis aber wieder mehr Aufmerksamkeit. Das kommt daher, dass der US-amerikanische Brauch des Halloween-Feierns auch bei uns Einzug gehalten hat. Halloween bringt den Kürbis ganz groß raus: Überall in den Fenstern und Gärten leuchten mittlerweile in der Nacht von dem 31. Oktober zum 1. November Kürbislaternen mit gruseligen Fratzen. Aber der Kürbis sollte nicht nur als Dekoration dienen. Sein Fruchtfleisch, seine Kerne und das daraus gewonnene ÖL strotzen nur so vor gesundheitsfördernden Eigenschaften.
Dabei zählt der orange Riese mit circa 25 Kilokalorien pro 100 Gramm Fruchtfleisch eher zu dem kalorienarmen Gemüse, denn Kürbisse bestehen ähnlich wie Melonen und Gurken zu rund 90 Prozent aus Wasser. Seine orange Farbe bekommt der Kürbis aufgrund seiner hohen Menge an Carotinoiden. Beta-Karotin wirkt als Vorstufe des Vitamins A und ist wichtig für die Augenfunktion. Carotinoide sind für den menschlichen Körper wichtige Schutzstoffe und bewahren die Zellen vor Schädigungen. Sie beugen Krebs, Herzerkrankungen und Gefäßkrankheiten vor.

Kürbisse enthalten aber auch viele Mineralstoffe. Unter den Mineralien sticht Kalium besonders hervor: Kalium regelt den Flüssigkeitshaushalt des Körpers. In Kürbissen finden sich aber auch wertvolle Ballaststoffe, die die Verdauung regeln, zudem noch Kalzium, Magnesium, Phosphor, Eisen, Zink, Selen, Vitamin C und E, sowie viele B-Vitamine.
Aber nicht nur das Fruchtfleisch, sondern auch die Kerne sind wertvoll. Anders als beim Fleisch sind die Kürbiskerne als Samen aber sehr kalorienreich: 100 Gramm enthalten gut und gerne 500 Kalorien und mehr als 45 Gramm Fett! Das Fett der Kürbiskerne zählt mit rund 50 Prozent ungesättigten Fettsäuren zu den wertvollsten Pflanzenölen. Es ist leicht verdaulich und erleichtert dem Körper die Aufnahme der Nährstoffe aus dem Gemüse. Aber Vorsicht: Kürbiskernöl ist nicht hoch erhitzbar und sollte am besten im Kühlschrank aufbewahrt werden. Geeignet ist es mit seinem intensiven Eigengeschmack für Salate und Rohkostgerichte.
( Bildnachweis: © Sandra Cunningham - Fotolia.com )

Finde uns auf Facebook



Rückenschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Rückenschmerzen...Rückenschmerzen sind weit verbreitet: Etwa 85 Prozent aller Deutschen haben im Laufe ihres Lebens einmal Rückenprobleme, jeder Dritte davon sogar einmal im Monat. Kein Wunder, sind Rückenschmerzen doch ein Symptom für viele Erkrankungen: Das Spektrum reicht von einfachen Verspannungen der Muskulatur über Bandscheibenvorfälle bis hin zu inneren Erkrankungen wie Nierenerkrankungen oder sogar Herzinfarkt. Informieren Sie sich über die verschiedenen Arten von Rückenschmerzen, ihre Ursachen und ihre Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen...
( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Bauchschmerzen

Bauchschmerzen sind mit die häufigsten Schmerzen, die uns plagen. Sie können plötzlich auftreten (akute Bauchschmerzen) oder über einen längeren Zeitraum anhalten und immer wieder auftreten (chronische Bauchschmerzen). Kaum ein anderes Symptom kann so viel unterschiedliche Hintergründe haben. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Bauchschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen... 
 
Hier bekommen Sie Hilfe bei Bauchschmerzen...
             ( Bildnachweis: © Artem Furman - Fotolia.com )

Kopfschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Kopfschmerzen...Kopfschmerzen (Cephalgien) zählen zu den häufigsten Beschwerden überhaupt. In Deutschland leiden aktuellen Schätzungen zufolge etwa 70 Prozent aller Menschen unter Kopfschmerzen, etwa drei Prozent hat sogar täglich mit Schmerzen im Kopf zu kämpfen. Dabei können die Kopfschmerzen akut auftreten oder chronisch sein. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Kopfschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.
weiterlesen... 

( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Zum Anfang