Menü

heute-gesund-leben.de

Ihr Online-Treffpunkt für Gesundheit. Das Portal rund um gesunde Lebensweise, Sport, Bewegung, Ernährung, Vitamine, Wellness, Vorsorge, Medizin und Pflege. Hier finden Sie aktuelle News rund ums Thema Gesundheit. Machen Sie mit und starten Sie schon heute gesund in den Tag!

Aktuelle Seite: StartErnährungVitamine und MineralstoffeVitalstoffe

Künstliche Vitalstoffe - Schaden oder Nutzen?

Künstliche Vitalstoffe - Schaden oder Nutzen?Gesund leben und sich gesund ernähren ist für viele Menschen heute zu einem ganz persönlichen und elementaren Bedürfnis geworden, denn schließlich ist Ernährung viel mehr als nur ein Stillen von Hunger. Trotzdem schaffen es viele Menschen nicht, sich so zu ernähren, dass alle Bedürfnisse des Körpers wirklich gedeckt sind. Die Folge sind Mangelerscheinungen bis hin zu ernsthaften Erkrankungen.

Welche Vitalstoffe existieren und sind diese auch in künstlicher Form verfügbar?

Vitalstoffe sind Vitamine, Mineralien, Aminosäuren, Spurenelemente und gute Fettsäuren. Sie sind die elementaren Bausteine, die jeder Körper benötigt um den täglichen Anforderungen gewachsen zu sein. Zu finden sind sie in unserer täglichen Nahrung, also beispielsweise in frischem Obst, Gemüse, frischem Fisch und Fleisch. Doch gerade in den hochentwickelten Industrieländern schaffen es die Menschen nicht, sich täglich gesund zu ernähren und damit mit allen wichtigen Stoffen zu versorgen. Aus diesem Grund wird immer wieder auf künstliche Präparate zurückgegriffen. Sie sind überall verfügbar und meistens frei verkäuflich.

Benötigt der Körper überhaupt künstliche Vitalstoffe?

Diese Frage lässt sich nicht eindeutig beantworten. Menschen, die sich regelmäßig ausgewogen ernähren und zum Beispiel bewusst auf ungekochtes rohes Gemüse setzen, werden eher selten zusätzliche Präparate benötigen. Bestimmte Lebenssituationen wie beispielsweise nach langen Erkrankungen oder Operationen sowie während der Schwangerschaft und in der Stillzeit verlangen jedoch eine zusätzliche Versorgung. Auch Raucher und Alkoholiker sind betroffen.

Vitalstoffpräparate bewusst auswählen

Das Angebot an Vitalstoffpräparaten ist schier unendlich. Egal ob im Supermarkt um die Ecke, Online oder in der Apotheke des Vertrauens. Wo sollte man sie erwerben? Finger weg von den verlockenden Röhrchen mit Vitaminbrausetabletten aus dem Supermarkt. Die Zusammensetzung ist oft recht kompliziert und nicht sehr wirkungsvoll. Teilweise können solche Tabletten eher schaden als helfen.

Natürliche Vitalstoffprodukte die auf pflanzlichen Inhaltsstoffen basieren, sind hier zu empfehlen. Vitamine, zum Beispiel, entfalten erst dann Ihre Wirkung, wenn sie auf sekundäre Pflanzenstoffe treffen. Die Carotinoide Lycopin und Lutein zählen unter anderem dazu. Produkte mit solch hochwertigen Wirkstoffkomplexen werden vermehrt von bekannten Herstellern wie Eunova entwickelt und sind lediglich in ausgewählten Shops erhältlich (beispielsweise hier).

Fazit für eine gesunde Ernährung

Abschließend festhalten, dass es sich auch bei künstlichen Vitalstoffen regelmäßig um Medikamente handelt, die durchaus Wechselwirkungen haben können. Eine gesunde Ernährung kann damit ebenfalls nicht ersetzt werden. Für eine geplante Einnahme sollte mit dem Hausarzt Rücksprache gehalten werden. Zudem sollte die Verwendung von Vitalstoffpräparaten bewusst und in Maßen erfolgen.

Weitere Informationen finden Sie auch hier:

http://www.vitforfun.de/pages/kuenstliche-oder-natuerliche-vitalstoffe.php

http://www.vitalstoff-journal.de/fakten-und-widerreden/

( Bildnachweis: © Thomas Hecker - Fotolia.com )


 

 

 

Finde uns auf Facebook



Rückenschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Rückenschmerzen...Rückenschmerzen sind weit verbreitet: Etwa 85 Prozent aller Deutschen haben im Laufe ihres Lebens einmal Rückenprobleme, jeder Dritte davon sogar einmal im Monat. Kein Wunder, sind Rückenschmerzen doch ein Symptom für viele Erkrankungen: Das Spektrum reicht von einfachen Verspannungen der Muskulatur über Bandscheibenvorfälle bis hin zu inneren Erkrankungen wie Nierenerkrankungen oder sogar Herzinfarkt. Informieren Sie sich über die verschiedenen Arten von Rückenschmerzen, ihre Ursachen und ihre Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen...
( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Bauchschmerzen

Bauchschmerzen sind mit die häufigsten Schmerzen, die uns plagen. Sie können plötzlich auftreten (akute Bauchschmerzen) oder über einen längeren Zeitraum anhalten und immer wieder auftreten (chronische Bauchschmerzen). Kaum ein anderes Symptom kann so viel unterschiedliche Hintergründe haben. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Bauchschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen... 
 
Hier bekommen Sie Hilfe bei Bauchschmerzen...
             ( Bildnachweis: © Artem Furman - Fotolia.com )

Kopfschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Kopfschmerzen...Kopfschmerzen (Cephalgien) zählen zu den häufigsten Beschwerden überhaupt. In Deutschland leiden aktuellen Schätzungen zufolge etwa 70 Prozent aller Menschen unter Kopfschmerzen, etwa drei Prozent hat sogar täglich mit Schmerzen im Kopf zu kämpfen. Dabei können die Kopfschmerzen akut auftreten oder chronisch sein. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Kopfschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.
weiterlesen... 

( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Zum Anfang