Menü

heute-gesund-leben.de

Ihr Online-Treffpunkt für Gesundheit. Das Portal rund um gesunde Lebensweise, Sport, Bewegung, Ernährung, Vitamine, Wellness, Vorsorge, Medizin und Pflege. Hier finden Sie aktuelle News rund ums Thema Gesundheit. Machen Sie mit und starten Sie schon heute gesund in den Tag!

Aktuelle Seite: StartErnährungErnährungsberatung Kalorienarme Knabbereien

Knabber Dich fit – dieses Knabberzeug ist erlaubt

Knabber Dich fit – dieses Knabberzeug ist erlaubtWas gibt es gemütlicheres als einen schönen, geruhsamen Fernsehabend mit einer Schüssel voll leckerer Knabbereien? Nach einem stressigen Arbeitstag kann man sich gerne mal mit einem faulen Abend auf der Couch, dem Lieblingsfilm auf Video oder DVD und einer Schüssel voll Knabberzeug belohnen – doch leider strotzen herkömmliche Chips nur so vor Fett und Kalorien: Normale, im Supermarkt erhältliche Knabbermischungen enthalten durchschnittlich 540 Kalorien und 48 Gramm Kohlehydrate – viel zu viel, wenn man bedenkt, dass man für die gemütlichen Stunden vor der Glotze das Fitnesstraining hat ausfallen lassen. Doch kein Grund zur Traurigkeit – auf den Fernsehabend und auf Knabberzeug muss man nicht verzichten. Wir von www.heute-gesund-leben.de klären auf, wie man herkömmliche Kartoffelchips durch gesunde und kalorienarme Knabbereien ersetzen kann – ohne auf Geschmack und Knabberlust verzichten zu müssen. Apropos Geschmack: Je würziger die im Supermarkt erstandene Knabbermischung ist, desto süchtiger wird man von ihr. Das kommt daher, dass Fett und Salz zu Urzeiten Mangelware waren. Deshalb sind wir biologisch immer noch darauf gepolt, uns an Fetten und Salzen einen Vorrat anfuttern zu müssen. Heute übernehmen Geschmacksverstärker die geschmackliche Aufgabe der Salze und veranlassen uns, eine ganze Tüte Chips in uns hineinzustopfen. Leider kommt noch erschwerend hinzu, dass Geschmacksverstärker alles andere als gesundheitsfördernd sind. Hier lohnt ein Blick auf die Zutatenliste. Fertigmischungen mit Geschmacksverstärker sollten erst gar nicht in unserem Einkaufswagen landen!

Gesünder als Kartoffelchips sind Apfelchips. Sie knuspern in unserem Mund genauso wie ihre Kartoffel-Kollegen, schmecken aber süß und versorgen uns nicht mit Fett und Kalorien, dafür aber mit vielen wichtigen Vitaminen. Genauso lecker und gesund sind Grünkohlchips, die man leicht selber herstellen kann. Ideal als Knabberei sind Nüsse. Nüsse sind reich an vielen unterschiedlichen Vitaminen und gesunden Fetten, die der menschliche Körper braucht. Bei Nüssen sollte man allerdings nicht zu viele Knabbern, die sie enthalten nämlich auch ganz schön viele Kalorien. Eine Handvoll pro Tag ist genug!
Weniger Kalorien dagegen haben Möhren und Karotten. Dafür schmecken sie frisch und knacken roh geknabbert ebenso schön im Mund wie Nüsse. Wer es süß mag, kann die Möhren vorher kochen, denn gekochte Möhren und Karotten schmecken süßer.
Ideal zum Knuspern ist auch Müsli. Man kann es auch trocknen als Knabberzeug nutzen. Es versorgt den Körper mit Energie. Zudem kann man es aus den Zutaten, die man am liebsten mag mischen. Dem gemütlichen Fernsehabend mit leckerem Knabberzeug steht also nichts mehr im Wege.
( Bildnachweis: © crzy77 - Fotolia.com )



 

Finde uns auf Facebook



Rückenschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Rückenschmerzen...Rückenschmerzen sind weit verbreitet: Etwa 85 Prozent aller Deutschen haben im Laufe ihres Lebens einmal Rückenprobleme, jeder Dritte davon sogar einmal im Monat. Kein Wunder, sind Rückenschmerzen doch ein Symptom für viele Erkrankungen: Das Spektrum reicht von einfachen Verspannungen der Muskulatur über Bandscheibenvorfälle bis hin zu inneren Erkrankungen wie Nierenerkrankungen oder sogar Herzinfarkt. Informieren Sie sich über die verschiedenen Arten von Rückenschmerzen, ihre Ursachen und ihre Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen...
( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Bauchschmerzen

Bauchschmerzen sind mit die häufigsten Schmerzen, die uns plagen. Sie können plötzlich auftreten (akute Bauchschmerzen) oder über einen längeren Zeitraum anhalten und immer wieder auftreten (chronische Bauchschmerzen). Kaum ein anderes Symptom kann so viel unterschiedliche Hintergründe haben. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Bauchschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen... 
 
Hier bekommen Sie Hilfe bei Bauchschmerzen...
             ( Bildnachweis: © Artem Furman - Fotolia.com )

Kopfschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Kopfschmerzen...Kopfschmerzen (Cephalgien) zählen zu den häufigsten Beschwerden überhaupt. In Deutschland leiden aktuellen Schätzungen zufolge etwa 70 Prozent aller Menschen unter Kopfschmerzen, etwa drei Prozent hat sogar täglich mit Schmerzen im Kopf zu kämpfen. Dabei können die Kopfschmerzen akut auftreten oder chronisch sein. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Kopfschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.
weiterlesen... 

( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Zum Anfang