Menü

heute-gesund-leben.de

Ihr Online-Treffpunkt für Gesundheit. Das Portal rund um gesunde Lebensweise, Sport, Bewegung, Ernährung, Vitamine, Wellness, Vorsorge, Medizin und Pflege. Hier finden Sie aktuelle News rund ums Thema Gesundheit. Machen Sie mit und starten Sie schon heute gesund in den Tag!

Aktuelle Seite: StartErnährungFisch+MeeresfrüchteFisch grillen

Fisch grillen - gesundes Essen auf dem Grill

Fisch grillen - gesundes Essen auf dem GrillBratwürstchen, Baguette, Kartoffelsalat und Kräuterbutter - das sind die absoluten Klassiker der Grillsaison. Wer allerdings im Sommer auf seine schlanke Linie achten möchte, für den ist das nichts. Doch auch beim Grillen kann man sich bewusst ernähren, statt Bratwürstchen kommt allerdings Fisch und Gemüse auf den Grill.

Beim Grillen mit Nachbarn und Freunden fließt nicht nur literweise Bier, auf den Grill kommen hauptsächlich Steaks, Würstchen, Koteletts und die besten Stücke vom Schwein. Wer regelmäßig grillt, der wird die fettreiche Nahrung schnell auf seinem Bauch und den Hüften wiederfinden. Eine gesunde Alternative sind Fisch und Gemüse. Fischarten mit festem Fleisch eignen sich besser zum Grillen, da sie nicht zu schnell zerfallen. Zu den geeigneten Arten gehören:

  • Hering
  • Lachs
  • und die Makrele.

Fettarme Fische wie Karpfen, die Forelle oder Sardinen sollten am besten in eine Alufolie eingewickelt und mit Kräutern und Gemüse gegart werden. Die Folge kann zuvor eingefettet werden, damit der Fisch nicht direkt anbackt. Diese Fischarten sind sehr schnell durch, dementsprechend sollte das Grillrost etwas weiter weg von der Glut sein, als bei Fleisch.

Gemüse ist ebenfalls leckeres Grillgut. Hier eignen sich beispielsweise in dicke Scheiben geschnittene Zucchini, Möhren, Paprika, Auberginen aber auch Champignons.

Wie wird Fisch gegrillt?

Beim Grillen von Fisch gibt es einige Besonderheiten, auf die geachtet werden muss. Wer bereits in der Zubereitung von Fisch geübt ist, weiß, wie empfindlich sein Fleisch ist. Bereits bei der kleinsten Unachtsamkeit kann es auseinanderbrechen. Zum Grillen von Fisch sollte aus diesem Grund ein Fischkorb (siehe Bild) genutzt werden. In dieses spezielle Gitter wird der Fisch gelegt und kann nicht auf die Glut fallen. Wer so was nicht besitzt, sollte das Rost gut reinigen und sowohl Fisch als auch Rost mit Öl einreiben.

Fleisch und Fisch auf einem Grill

Fisch und Fleisch vertragen sich nicht auf demselben Grill. Fleisch benötigt schlichtweg mehr Zeit zum Garen und eine höhere Temperatur. Fischfleisch gart weitaus schneller und bei niedrigeren Temperaturen. Aus diesem Grund sollten beide Fleischarten getrennt zubereitet werden.

Wenn der Spaß ins Wasser fällt

Wenn die Freunde bereits eingeladen wurden und an der Tür klingeln, plötzlich aber das Wetter einen Strich durch die Rechnung macht, dann müssen Alternativen her. In diesem Fall kann man etwas Gesundes vom Lieferservice bestellen. Pizza, Pasta, Sushi - die Auswahl ist nahezu grenzenlos.
( Bildnachweis: © MrSegui - Fotolia.com )



Finde uns auf Facebook



Rückenschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Rückenschmerzen...Rückenschmerzen sind weit verbreitet: Etwa 85 Prozent aller Deutschen haben im Laufe ihres Lebens einmal Rückenprobleme, jeder Dritte davon sogar einmal im Monat. Kein Wunder, sind Rückenschmerzen doch ein Symptom für viele Erkrankungen: Das Spektrum reicht von einfachen Verspannungen der Muskulatur über Bandscheibenvorfälle bis hin zu inneren Erkrankungen wie Nierenerkrankungen oder sogar Herzinfarkt. Informieren Sie sich über die verschiedenen Arten von Rückenschmerzen, ihre Ursachen und ihre Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen...
( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Bauchschmerzen

Bauchschmerzen sind mit die häufigsten Schmerzen, die uns plagen. Sie können plötzlich auftreten (akute Bauchschmerzen) oder über einen längeren Zeitraum anhalten und immer wieder auftreten (chronische Bauchschmerzen). Kaum ein anderes Symptom kann so viel unterschiedliche Hintergründe haben. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Bauchschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen... 
 
Hier bekommen Sie Hilfe bei Bauchschmerzen...
             ( Bildnachweis: © Artem Furman - Fotolia.com )

Kopfschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Kopfschmerzen...Kopfschmerzen (Cephalgien) zählen zu den häufigsten Beschwerden überhaupt. In Deutschland leiden aktuellen Schätzungen zufolge etwa 70 Prozent aller Menschen unter Kopfschmerzen, etwa drei Prozent hat sogar täglich mit Schmerzen im Kopf zu kämpfen. Dabei können die Kopfschmerzen akut auftreten oder chronisch sein. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Kopfschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.
weiterlesen... 

( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Zum Anfang