Menü

heute-gesund-leben.de

Ihr Online-Treffpunkt für Gesundheit. Das Portal rund um gesunde Lebensweise, Sport, Bewegung, Ernährung, Vitamine, Wellness, Vorsorge, Medizin und Pflege. Hier finden Sie aktuelle News rund ums Thema Gesundheit. Machen Sie mit und starten Sie schon heute gesund in den Tag!

Aktuelle Seite: StartErnährungErnährungsberatung"Energy Shots"

„Energy Shots“ - vor ihnen wird gewarnt

"Energy Shots" sind als Durschlöscher beim Sport keinesfalls geeignet! „Energy Shots“: Sie sind im Moment „total in“ und versprechen, die Leistungsfähigkeit und Konzentration zu erhöhen. Doch leider sind diese Leistungsstärker, die besonders bei Jugendlichen und Sportlern beliebt sind, nicht ganz harmlos und alles andere als gesund. Das Verbraucherministerium Rheinland-Pfalz warnt sogar vor den kleinen Fläschchen mit dem aufputschenden Inhalt: Sie könnten unter anderem Magen- und Herzprobleme verursachen. Besonders Schwangere, stillende Mütter und Kinder sollten diese Getränke vermeiden, betont das Ministerium. „Energy Shots“ werden als Nahrungsergänzungsmittel in verschiedenen Zusammensetzungen und Geschmacksrichtungen angeboten. Sie sind in kleinen Dosen von 25 bis 75 Milliliter abgefüllt und erhalten eine weitaus höhere Konzentration an Koffein und Taurin als die größer abgepackten „Energy Drinks“, die normalerweise als 250 Milliliter-Packung angeboten werden. Aber nicht nur wegen des hohen Koffein-Gehalts kann es zu unerwünschten Nebenwirkungen kommen: Laut dem baden-württembergischen Verbraucherminister Peter Hauk besteht der Verdacht, dass Nebenwirkungen durch Zusammenwirken mit Ethanol aus alkoholischen Getränken ebenso auftreten können wie bei körperlicher Anstrengung.

Die „Energy Shots“ sind keine Durstlöscher, da durch die geringe Flüssigkeitsmenge andernfalls zuviel Koffein und Taurin in kurzer Zeit aufgenommen wird. Laut dem Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) in Berlin beträgt der Koffeingehalt in den „Energy Shots“ 1,3 bis 6 Gramm pro Liter, der Tauringehalt 4 bis 20 Gramm pro Liter. Somit ist der Koffein-Gehalt noch größer als bei dem klassischen Energy Drink „Red Bull“! Das Bundesinstitut weist darauf hin, dass der übermäßige Konsum von Koffein und Taurin, vor allem in Verbindung mit Alkohol oder körperlicher Anstrengung zu gravierenden gesundheitlichen Beschwerden wie Nervosität, Schlaflosigkeit, Magenbeschwerden bis hin zu Herzrhythmusstörungen oder sogar Vergiftungserscheinungen führen kann.
( Bildnachweis: © AVAVA – Fotolia.com )




Finde uns auf Facebook



Rückenschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Rückenschmerzen...Rückenschmerzen sind weit verbreitet: Etwa 85 Prozent aller Deutschen haben im Laufe ihres Lebens einmal Rückenprobleme, jeder Dritte davon sogar einmal im Monat. Kein Wunder, sind Rückenschmerzen doch ein Symptom für viele Erkrankungen: Das Spektrum reicht von einfachen Verspannungen der Muskulatur über Bandscheibenvorfälle bis hin zu inneren Erkrankungen wie Nierenerkrankungen oder sogar Herzinfarkt. Informieren Sie sich über die verschiedenen Arten von Rückenschmerzen, ihre Ursachen und ihre Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen...
( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Bauchschmerzen

Bauchschmerzen sind mit die häufigsten Schmerzen, die uns plagen. Sie können plötzlich auftreten (akute Bauchschmerzen) oder über einen längeren Zeitraum anhalten und immer wieder auftreten (chronische Bauchschmerzen). Kaum ein anderes Symptom kann so viel unterschiedliche Hintergründe haben. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Bauchschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen... 
 
Hier bekommen Sie Hilfe bei Bauchschmerzen...
             ( Bildnachweis: © Artem Furman - Fotolia.com )

Kopfschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Kopfschmerzen...Kopfschmerzen (Cephalgien) zählen zu den häufigsten Beschwerden überhaupt. In Deutschland leiden aktuellen Schätzungen zufolge etwa 70 Prozent aller Menschen unter Kopfschmerzen, etwa drei Prozent hat sogar täglich mit Schmerzen im Kopf zu kämpfen. Dabei können die Kopfschmerzen akut auftreten oder chronisch sein. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Kopfschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.
weiterlesen... 

( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Zum Anfang