Menü

heute-gesund-leben.de

Ihr Online-Treffpunkt für Gesundheit. Das Portal rund um gesunde Lebensweise, Sport, Bewegung, Ernährung, Vitamine, Wellness, Vorsorge, Medizin und Pflege. Hier finden Sie aktuelle News rund ums Thema Gesundheit. Machen Sie mit und starten Sie schon heute gesund in den Tag!

Aktuelle Seite: StartBewegungNordic Cross Skating

Stärken sie mit Nordic Cross Skating Ihr körperliches Wohlbefinden

Zuletzt aktualisiert am Montag, 29. Dezember 2014 14:35

Der Nordic Cross Skate Powerslide XC Trail aus dem Onlineshop X-skating.comViele Menschen treiben nicht regelmäßig Sport, weil sie ihre Sportart noch nicht gefunden haben. Nach der Arbeit und dem anstrengenden Training noch eine mental anspruchsvolle Sportart zu betreiben, fällt vielen schwer. Allein durch den Wald zu joggen, finden die meisten langweilig. Wenn Sie sich für eine lockere Ausdauersportart im Freien interessieren, sollten Sie Nordic Cross Skating ausprobieren.

Nordic Cross Skating ist die Sportart, die sich gern in der Natur bewegen. Dabei kann man sich die Sportart als eine Mischung aus Skifahren und InlineSkating vorstellen. Während Skier den Nachteil haben, nur bei Schnee zum Einsatz kommen zu können, und InlineSkates auf Feldwegen und anderen Naturstraßen nicht geeignet sind, vereint das Nordic Cross Skating die Vorteile beider Sportarten miteinander. Denn diese Sportart kann man auch auf naturbelassenen Wegen das gesamte Jahr hindurch ausüben. Und nicht nur, dass sowohl Frühling als auch Sommer und Herbst ideal sind, auch die ganze Familie profitiert von dieser Sportart. Denn alle, egal ob jung oder alt, können diese Sportart gemeinsam ausüben. Sowohl Kinder, die die Sportart schnell erlernen, als auch Oma und Opa können auf diese spannende Weise die Natur genießen. Denn das Training kann an die individuelle Leistungsfähigkeit eines jeden angepasst werden und ist zudem auch noch gelenkschonend. Selbst blutige Anfänger, die überhaupt einen Einstieg in sportliche Betätigung suchen, werden an Nordic Cross Skating ihre wahre Freude haben. Egal, ob Sie also schon jahrelang Sport treiben und einen neuen Reiz suchen oder ob Sie einen Familiensport für sich und Ihre Kinder suchen, probieren Sie es einfach aus.

Körperliche Fitness steigern und Abwehrkräfte aufbauen

Um endlich loslegen zu können, brauchen Sie jedoch erst einmal eine passende Ausrüstung. Das passende Paar Cross-Skates, wetterfeste Sportkleidung, ein gut sitzender Helm und ein paar Stöcker und schon kann es losgehen.

Sportliche Bewegung an der frischen Luft fördert nicht nur Ihre körperliche Fitness sondern stärkt zudem Ihre Abwehrkräfte. Dabei wird Ihre Durchblutung angeregt und gleichzeitig Ihr Immunsystem gestärkt, was Erkältungen und anderen Infekte vorbeugt. Nordic Cross Skating bietet wie andere Outdoor-Sportarten den Vorteil, dass der Körper durch das regelmäßige Training im Freien selbst während der dunklen Jahreszeit eine ausreichende Menge an Tageslicht erhält. Ebenso werden Herz, Kreislauf und Immunsystem durch die erhöhte Sauerstoffzufuhr zusätzlich gestärkt. Darüber hinaus trägt Nordic Cross Skating durch sein ganzheitliches Training mit hoher Beanspruchung selbst bei untrainierten Personen schnell zum Erfolge bei und führt mit der richtigen Mischung aus gesunder Ernährung und sportlicher Aktivität zu einem gesunden Lebensstil.

Weitere nennenswerte Vorteile von Nordic Cross Skating sind, dass Ihre Gelenke nachweislich stärker geschont werden, als etwa beim Walken oder Skaten. Zudem können Sie Ihre Ausdauer hervorragend trainieren. Hierbei werden eine ganze Reihe diverser Muskelregionen angesprochen. Insgesamt sind es knapp 90% aller Muskeln Ihres Körpers. Denn im Gegensatz zum normalen Skaten arbeiten nicht nur die Beinmuskeln, sondern auch die Bauch-, Rücken-, Arm- und Oberkörpermuskulatur.

Abschließend ist zu sagen, dass nur wenige Sportarten eine derartige Fülle an positiven gesundheitlichen Eigenschaften in sich vereinen.

Nordic Cross Skating – Tipps für Anfänger

  • Als Einsteiger ist es wichtig, langsam und vorsichtig anzufangen. Steigern Sie sich in kleinen Schritten und testen Sie sich an die neue Sportart langsam heran. So verlieren Sie nicht die Freude an dieser Outdoor-Sportart.
  • Üben und trainieren Sie zunächst auf ebenen asphaltierten Straßen. Nehmen sie sich die Zeit und machen sie sich mit den Bewegungsabläufen vertraut, da im Gegensatz zu Inline-Skates die Bewegungsabläufe bei den beiden Sportarten sehr verschieden sind.
  • Fahren Sie nie ohne Helm! Des Weiteren empfehlen wir Ihnen auf Grund der hohen Geschwindigkeit die erzielt werden kann, das Tragen von Schutzkleidung wie Handschuhen, Knie- und Ellbogenprotektoren.

( Bildnachweis: Bild zu Verfügung gestellt von: Wibros GmbH )

Finde uns auf Facebook



Rückenschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Rückenschmerzen...Rückenschmerzen sind weit verbreitet: Etwa 85 Prozent aller Deutschen haben im Laufe ihres Lebens einmal Rückenprobleme, jeder Dritte davon sogar einmal im Monat. Kein Wunder, sind Rückenschmerzen doch ein Symptom für viele Erkrankungen: Das Spektrum reicht von einfachen Verspannungen der Muskulatur über Bandscheibenvorfälle bis hin zu inneren Erkrankungen wie Nierenerkrankungen oder sogar Herzinfarkt. Informieren Sie sich über die verschiedenen Arten von Rückenschmerzen, ihre Ursachen und ihre Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen...
( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Bauchschmerzen

Bauchschmerzen sind mit die häufigsten Schmerzen, die uns plagen. Sie können plötzlich auftreten (akute Bauchschmerzen) oder über einen längeren Zeitraum anhalten und immer wieder auftreten (chronische Bauchschmerzen). Kaum ein anderes Symptom kann so viel unterschiedliche Hintergründe haben. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Bauchschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen... 
 
Hier bekommen Sie Hilfe bei Bauchschmerzen...
             ( Bildnachweis: © Artem Furman - Fotolia.com )

Kopfschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Kopfschmerzen...Kopfschmerzen (Cephalgien) zählen zu den häufigsten Beschwerden überhaupt. In Deutschland leiden aktuellen Schätzungen zufolge etwa 70 Prozent aller Menschen unter Kopfschmerzen, etwa drei Prozent hat sogar täglich mit Schmerzen im Kopf zu kämpfen. Dabei können die Kopfschmerzen akut auftreten oder chronisch sein. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Kopfschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.
weiterlesen... 

( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Zum Anfang