Menü

heute-gesund-leben.de

Ihr Online-Treffpunkt für Gesundheit. Das Portal rund um gesunde Lebensweise, Sport, Bewegung, Ernährung, Vitamine, Wellness, Vorsorge, Medizin und Pflege. Hier finden Sie aktuelle News rund ums Thema Gesundheit. Machen Sie mit und starten Sie schon heute gesund in den Tag!

Aktuelle Seite: StartBewegungInline-Skating

Inline-Skating: Alter Trend neu entdeckt

Inline-Skating: Alter Trend neu entdecktInline-Skating: Alter Trend neu entdeckt Inline-Skating ist eine tolle Sportart für den Frühling und eine gelenkschonende Alternative zum Joggen. In den Neunziger Jahren waren die Schuhe mit den acht Rollen schon einmal da. Nun sind sie zurück und versprechen jede Menge Spaß und Fitness. Inline-Skating ist eine gute Möglichkeit die Ausdauer zu trainieren. Außerdem purzeln beim Fahren auf den Rollen tüchtig die Pfunde. Wer eine halbe Stunde Inline-Skates fährt, verbrennt etwa 216 Kalorien. Beim Joggen dagegen sind es in derselben Zeit nur 180 Kalorien. Beim Inline-Skaten werden zudem Po und Beine effektiv trainiert.

Schon nach ein paar Wochen Training werden sich erste Veränderungen an der Figur zeigen. Wer jetzt mit dem Skaten beginnt, kann sich also bis zum Sommer ordentlich in Form fahren. Um die gleitenden Bewegungen beim Skaten optimal umzusetzen, ist ein gut sitzender Skate enorm wichtig. Der Skate muss den Fuß sicher und fest umschließen. Rutscht der Skate, kann es beim Fahren leichter zu Verletzungen kommen. Um den passenden Skate zu finden, sollte man daher unterschiedliche Modelle probieren. Softbootskates oder Hardbootskates sind in erster Linie als Fitnessgeräte gedacht, Speedskates für schnelles Fahren und Aggressive-Skates für geschickte Fahrtricks. Kein Skater sollte ohne Schutzausrüstung unterwegs sein. Schoner für die Knie, die Ellenbogen und die Handgelenke sowie ein Helm schützen vor Verletzungen.

So geht es

Die Technik beim Inline-Skating ist recht einfach, will aber dennoch gelernt sein. In der Grundposition bilden Nase, Knie und Schuhspitze eine vertikale Linie. Der Oberkörper wird leicht nach vorne gebeugt, die Knie sind nicht durchgedrückt. Zum Fahren muss man sich nun mit einem Fuß abdrücken und das Gewicht auf den anderen Fuß verlagern. Der zweite Schritt funktioniert mit dem anderen Fuß genauso. So werden nacheinander die Füße abgedrückt. Irgendwann ist genügend Schwung erreicht, um auf beiden Skates einfach nur zu rollen. Viel wichtiger als das einwandfreie Fahren ist jedoch das richtige Bremsen. Taucht ein Hindernis auf, muss der Skater schnell anhalten können, ohne zu stürzen. Dies gelingt am besten mit einem Inline-Skate, der mit einem großen Bremsklotz ausgestattet ist. Dieser wird bei Bedarf aufgesetzt. Solange man noch nicht sicher Bremsen kann, sollte man nur auf freien Wegen und Plätzen fahren und den Straßenverkehr meiden. Das Fahrgefühl lässt sich mit ein paar einfachen Übungen verbessern. Wer sicher auf den Skates unterwegs ist, kann sein Training mit kurzen Sprints und Fahrspielen aufpeppen.
( Bildnachweis: © ZoomTeam - Fotolia.com )



Finde uns auf Facebook



Rückenschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Rückenschmerzen...Rückenschmerzen sind weit verbreitet: Etwa 85 Prozent aller Deutschen haben im Laufe ihres Lebens einmal Rückenprobleme, jeder Dritte davon sogar einmal im Monat. Kein Wunder, sind Rückenschmerzen doch ein Symptom für viele Erkrankungen: Das Spektrum reicht von einfachen Verspannungen der Muskulatur über Bandscheibenvorfälle bis hin zu inneren Erkrankungen wie Nierenerkrankungen oder sogar Herzinfarkt. Informieren Sie sich über die verschiedenen Arten von Rückenschmerzen, ihre Ursachen und ihre Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen...
( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Bauchschmerzen

Bauchschmerzen sind mit die häufigsten Schmerzen, die uns plagen. Sie können plötzlich auftreten (akute Bauchschmerzen) oder über einen längeren Zeitraum anhalten und immer wieder auftreten (chronische Bauchschmerzen). Kaum ein anderes Symptom kann so viel unterschiedliche Hintergründe haben. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Bauchschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen... 
 
Hier bekommen Sie Hilfe bei Bauchschmerzen...
             ( Bildnachweis: © Artem Furman - Fotolia.com )

Kopfschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Kopfschmerzen...Kopfschmerzen (Cephalgien) zählen zu den häufigsten Beschwerden überhaupt. In Deutschland leiden aktuellen Schätzungen zufolge etwa 70 Prozent aller Menschen unter Kopfschmerzen, etwa drei Prozent hat sogar täglich mit Schmerzen im Kopf zu kämpfen. Dabei können die Kopfschmerzen akut auftreten oder chronisch sein. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Kopfschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.
weiterlesen... 

( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Zum Anfang