Menü

heute-gesund-leben.de

Ihr Online-Treffpunkt für Gesundheit. Das Portal rund um gesunde Lebensweise, Sport, Bewegung, Ernährung, Vitamine, Wellness, Vorsorge, Medizin und Pflege. Hier finden Sie aktuelle News rund ums Thema Gesundheit. Machen Sie mit und starten Sie schon heute gesund in den Tag!

Aktuelle Seite: StartBewegungBodybuilding

Bodybuilding - Aufbau und Definition von Muskeln

Bodybuilding - Aufbau und Definition von MuskelnBodybuilding ist ein Leistungssport, bei dem es sich um eine Form der Körpermodifikation handelt. Beim Bodybuilding stehen das Wachstum der Muskelmasse und die Definition der Muskeln im Vordergrund, was durch regelmäßiges Krafttraining mit Hanteln und Fitnessgeräten erreicht wird. Der Kraftzuwachs wird von vielen Bodybuildern nur als positive Begleiterscheinung wahrgenommen. Die Umformung und die Idealisierung des eignen Körpers ist das Endziel. Gleichzeitig wird das Körperfett so gering wie möglich gehalten, um die Definition der Muskeln deutlicher werden zu lassen. Bodybuilding wird überwiegend von Männern betrieben, mittlerweile haben aber auch Frauen diesen Sport für sich entdeckt. Bodybuilding und stark muskulöse und definierte Bodybuilder galten lange Zeit nicht als Leistungssport und Leistungsportler, sondern eher als Attraktion. Populär und gesellschaftsfähig wurde Bodybuilding durch Arnold Schwarzenegger, dem Bodybuilding den Einstieg in das Filmgeschäft ermöglichte und ihn zum Hollywood-Star avancieren ließ.
Wird Bodybuilding mit Maßen und als Natural Bodybuilding, also ohne die Einnahme von Anabolika betrieben, kann es durchaus gesund sein, denn durch Muskeltraining werden Hormone abgebaut, die Krebs auslösen können.
( Bildnachweis: © Monkey Business - Fotolia.com )


Bodybuilding: Muskelaufbau ohne GesundheitsrisikoBodybuilding: Muskelaufbau ohne Gesundheitsrisiko
Eigentlich ist Bodybuilding ja eine gute Sache: Regelmäßiges Krafttraining macht uns stärker und widerstandsfähiger. Außerdem schwingt für die meisten Männer und Frauen, die diesem Sport nachgehen, eine ästhetische Komponente mit. Man sollte den Kraftsport allerdings so betreiben, dass die eigene Gesundheit nicht darunter leidet.  weiterlesen...

Cola: Macht Muskeln müdeCola: Macht Muskeln müde
Cola gehört zu den beliebtesten Getränken auf der gesamten Welt. Weltweit werden jährlich mehr als 550 Milliarden Liter Cola getrunken. Das entspricht einem Pro-Kopf-Verbrauch von 83 Litern. US-Bürger konsumieren im Jahr sogar durchschnittlich 212 Liter und der Verbrauch steigt ständig. Allerdings kann zu viel von dieser Limonade gesundheitsschädlich sein.  weiterlesen...

Natural Bodybuilding - ein paar TippsNatural Bodybuilding - ein paar Tipps
Während der Winter- und Weihnachtszeit haben es die Natural Bodybuilder schon jedes Jahr schwer genug. Der übermäßige Alkoholkonsum, fettes Essen und temperaturbedingter Bewegungsmangel stellen sich den Trainingserfolgen in den Weg. Aus diesem Grund haben wir hier einige Tipps zusammengetragen, die auch in den kalten Wintermonaten Trainingserfolge ermöglichen.  weiterlesen...

Mit diesen Tipps zu Training und Ernährung gezielt Muskeln aufbauenMit diesen Tipps zu Training und Ernährung geziehlt Musklen aufbauen
Der Aufbau von Muskulatur verfolgt mehrere Ziele: Muskeltraining kann zum einen aus rein ästhetischen Gründen betrieben werden. Zum anderen kann ein gezielter Muskelaufbau auch therapeutische Zwecke haben. Diese Tipps garantieren einen schnellen Muskelzuwachs.  weiterlesen...

Wie unterstützen Proteine den Muskelaufbau?Wie unterstützen Proteine den Muskelaufbau?
Sie spielen beim Muskelaufbau eine entscheidende Rolle: Proteine, auch Eiweiße genannt, lassen die Muskeln wachsen und verhelfen zu einem positiven Trainingsergebnis. Doch warum ist Protein so wichtig, und wie können Sportler für eine eiweißreiche Ernährung sorgen?  weiterlesen...

Finde uns auf Facebook



Rückenschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Rückenschmerzen...Rückenschmerzen sind weit verbreitet: Etwa 85 Prozent aller Deutschen haben im Laufe ihres Lebens einmal Rückenprobleme, jeder Dritte davon sogar einmal im Monat. Kein Wunder, sind Rückenschmerzen doch ein Symptom für viele Erkrankungen: Das Spektrum reicht von einfachen Verspannungen der Muskulatur über Bandscheibenvorfälle bis hin zu inneren Erkrankungen wie Nierenerkrankungen oder sogar Herzinfarkt. Informieren Sie sich über die verschiedenen Arten von Rückenschmerzen, ihre Ursachen und ihre Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen...
( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Bauchschmerzen

Bauchschmerzen sind mit die häufigsten Schmerzen, die uns plagen. Sie können plötzlich auftreten (akute Bauchschmerzen) oder über einen längeren Zeitraum anhalten und immer wieder auftreten (chronische Bauchschmerzen). Kaum ein anderes Symptom kann so viel unterschiedliche Hintergründe haben. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Bauchschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen... 
 
Hier bekommen Sie Hilfe bei Bauchschmerzen...
             ( Bildnachweis: © Artem Furman - Fotolia.com )

Kopfschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Kopfschmerzen...Kopfschmerzen (Cephalgien) zählen zu den häufigsten Beschwerden überhaupt. In Deutschland leiden aktuellen Schätzungen zufolge etwa 70 Prozent aller Menschen unter Kopfschmerzen, etwa drei Prozent hat sogar täglich mit Schmerzen im Kopf zu kämpfen. Dabei können die Kopfschmerzen akut auftreten oder chronisch sein. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Kopfschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.
weiterlesen... 

( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Zum Anfang