Menü

heute-gesund-leben.de

Ihr Online-Treffpunkt für Gesundheit. Das Portal rund um gesunde Lebensweise, Sport, Bewegung, Ernährung, Vitamine, Wellness, Vorsorge, Medizin und Pflege. Hier finden Sie aktuelle News rund ums Thema Gesundheit. Machen Sie mit und starten Sie schon heute gesund in den Tag!

Aktuelle Seite: StartBeautyUnreine Haut

Pickelalarm: Was hilft gegen unreine Haut?

Pickelalarm: Was hilft gegen unreine Haut?Wie naiv wir doch waren, als wir noch geglaubt haben, Pickel wären nur eine unangenehme Begleiterscheinung der Pubertät. Wir wurden jedoch eines Besseren belehrt und wissen inzwischen: Unreine Haut ist keine Frage des Alters. Tatsächlich bekämpfen drei von fünf erwachsenen Frauen immer noch ihre Pickel und Mitesser im Gesicht. Doch woran liegt das eigentlich?

Zuerst einmal die gute Nachricht: Unreine Haut ist kein Zeichen für mangelnde Hygiene. Denn auch wenn man sein Gesicht regelmäßig reinigt, ist man vor Unreinheiten nicht gefeit. Tatsächlich sind es verschiedene Faktoren (u.a. unsere Ernährung), die sich auf unser Hautbild auswirken können – sowohl positiv als auch negativ. Deshalb kann schon zu viel Stress auf der Arbeit, eine neue Diät oder ein Urlaub in wärmeren Gefilden dazu führen, dass unsere Talgproduktion angeregt, die Haut somit verunreinigt wird und Pickel sprießen. Stellt sich die Frage, was wir tun können, um unser Hautbild zu verbessern? Denn Fakt ist, dass es eine Vielzahl an Pflegeprodukten gibt, die Hautunreinheiten entgegenwirken. Allerdings nur dann, wenn man seinen Hauttyp kennt.

Welcher Hauttyp bin ich eigentlich?

Grundsätzlich gibt es drei verschiedene Typen, zwischen denen wir unterscheiden müssen: die normale Haut, die Mischhaut und die fettige Haut. Um herauszufinden, welcher Typ man ist, sollte man eine Kosmetikerin aufsuchen. Sie kann nicht nur eine Hautanalyse durchführen, sondern auch gleich eine professionelle Hautreinigung vornehmen. Alleine in Deutschland gibt es 224 Schönheitssalons, die entsprechende Angebote zur Gesichtspflege in ihrem Repertoire haben. 

Unreinheiten bei fettiger Haut

Leider ärgern sich vor allem Frauen mit Hautunreinheiten herum, die besonders fettige Haut haben. Ihre Hautporen sind sehr groß, die Haut dafür blass und glänzend. Selbst wenn sie ihr Gesicht regelmäßig reinigen, haben sie schon nach kurzer Zeit bereits das Gefühl, dass ihre Haut unrein ist. Hier machen viele den Fehler und greifen zu aggressiven Reinigungsmitteln, die jedoch dafür sorgen, dass sich das Hautbild noch weiter verschlechtert. Stattdessen sollten sie auf Pflegeprodukte setzen, die eine sanfte Wirkung auf die Talgproduktion und einen mattierenden Effekt haben.
Das könnte Sie auch interessieren: Sommersprossen loswerden - wie geht das?
( Bildnachweis: © Dalmatin.o - Fotolia.com )



Finde uns auf Facebook



Rückenschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Rückenschmerzen...Rückenschmerzen sind weit verbreitet: Etwa 85 Prozent aller Deutschen haben im Laufe ihres Lebens einmal Rückenprobleme, jeder Dritte davon sogar einmal im Monat. Kein Wunder, sind Rückenschmerzen doch ein Symptom für viele Erkrankungen: Das Spektrum reicht von einfachen Verspannungen der Muskulatur über Bandscheibenvorfälle bis hin zu inneren Erkrankungen wie Nierenerkrankungen oder sogar Herzinfarkt. Informieren Sie sich über die verschiedenen Arten von Rückenschmerzen, ihre Ursachen und ihre Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen...
( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Bauchschmerzen

Bauchschmerzen sind mit die häufigsten Schmerzen, die uns plagen. Sie können plötzlich auftreten (akute Bauchschmerzen) oder über einen längeren Zeitraum anhalten und immer wieder auftreten (chronische Bauchschmerzen). Kaum ein anderes Symptom kann so viel unterschiedliche Hintergründe haben. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Bauchschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten. weiterlesen... 
 
Hier bekommen Sie Hilfe bei Bauchschmerzen...
             ( Bildnachweis: © Artem Furman - Fotolia.com )

Kopfschmerzen

Hier bekommen Sie Hilfe bei Kopfschmerzen...Kopfschmerzen (Cephalgien) zählen zu den häufigsten Beschwerden überhaupt. In Deutschland leiden aktuellen Schätzungen zufolge etwa 70 Prozent aller Menschen unter Kopfschmerzen, etwa drei Prozent hat sogar täglich mit Schmerzen im Kopf zu kämpfen. Dabei können die Kopfschmerzen akut auftreten oder chronisch sein. Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Arten von Kopfschmerzen, ihre Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten.
weiterlesen... 

( Bildnachweis: © drubig-photo - Fotolia.com )

Zum Anfang